Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ein Sieg muss her! VfL gegen Schlusslicht

Handball-Oberliga Ein Sieg muss her! VfL gegen Schlusslicht

In der Frauen-Oberliga laden die Handballerinnen des VfL Wolfsburg wieder zu einem Heimspiel in der Sporthalle der BBS I ein: Zu Gast ist Liga-Schlusslicht TuS Altwarmbüchen. Es geht daher für die Mannschaft von Trainer Joschi Malcher-Martinson um Big Points im Kampf gegen den Abstieg.

Voriger Artikel
Muskelfaserriss bei Karimow
Nächster Artikel
Neuhaus wieder Außenseiter

Es geht um den Klassenerhalt: Der VfL (am Ball) hat in der Oberliga Schlusslicht Altwarmbüchen zu Gast, braucht unbedingt einen Sieg.

Die Vorbereitung auf den Abstiegskrimi lief bei den Wolfsburgerinnen eher schleppend. „Viele Spielerinnen, insbesondere die A-Jugendlichen durch ihr eigenes Spiel, sind angeschlagen“, so der Coach. „Das ist natürlich ungünstig. Hinzu kommt, dass Anika Schmiedener diese Woche wieder Spätschicht hatte und nicht mittrainieren konnte.“ Am Wochenende erwartet der Trainer jedoch alle an Bord, um die Gäste aus dem Raum Hannover mit einem Sieg auf Distanz zu halten.

„Für das Spiel hoffe ich dieses Mal auf wirkliche Unparteiische, die ihren Namen auch so verdient haben.“ Und: „Die Mädels haben es bewiesen, dass sie es können. Zwei Punkte wären sicherlich gut für die kommenden Partien“, ist Malcher-Martinson überzeugt. Das Hinspiel in Altwarmbüchen ging allerdings mit 21:25 verloren.

dre

Voriger Artikel
Nächster Artikel