Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Schlusslicht im Spessart

Kegeln (Classic) – Bundesliga Ein Schlusslicht im Spessart

Auswärtspartie für die Bundesliga-Classic-Kegler des KV Wolfsburg. Heute gastiert das Team um Kapitän Gerhard Gams beim Tabellenletzten KSC Frammersbach.

Voriger Artikel
Ex-Oberliga-Akteur wechselt zu Rot-Weiß Wolfsburg
Nächster Artikel
Neuhaus vor Herbstmeisterschaft

Beim Tabellenletzte: Mathias Hänel und der KV Wolfsburg.

Quelle: Sebastian Bisch

Obwohl der Klub aus dem Spessart Letzter ist, wollen Gams und Co. den Aufsteiger nicht unterschätzen. „Wir lassen uns von dem Tabellenstand nicht blenden. Die Jungs aus Frammersbach spielen zu Hause groß auf und verlangen den Gegnern alles ab. Es wird sehr, sehr schwierig“, ist der Kapitän überzeugt. Beim Blick auf den aktuellen Schnitt - Frammersbach 5917, Wolfsburg 5573 - kann man Gams verstehen. Nur mit einem richtigen Sahnetag der Wolfsburger wird es möglich sein, die Gastgeber auch nur annähernd zu fordern.

Auch morgen ist, wie in den vergangenen Wochen auch, der KV-Kader nicht komplett. Mit Gams und Mathias Hähnel, Carsten Strobach, Andreas Hüttl, Andre Landschädel, Manuel Wassersleben und Stefan Groß stehen nur sieben Spieler zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg