Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Dutzend Tore beim Testspiel-Start!

Fußball-Regionalliga Ein Dutzend Tore beim Testspiel-Start!

Das neue Jahr fängt gut an für den VfL II - zumindest, was die Zahl der Tore angeht. Mit 12:0 (4:0) besiegte Wolfsburgs Fußball-Regionalligist gegen im ersten Testspiel nach der Winterpause den Landesligisten Magdeburger SV Börde.

Voriger Artikel
Hehlingen und Vorsfelde vorn
Nächster Artikel
Mit Mini-Kader startet der VfL ins neue Jahr

Testspiel-Auftakt: Dragan Erkic (r.) und der VfL II kamen zu einem 12:0-Sieg gegen den Magdeburger SV Börde.

Quelle: Tim Schulze

In besonderer Torlaune war dabei Albion Avdijaj, der gleich fünfmal traf - obwohl er wie die meisten seiner Mitspieler nur eine Halbzeit lang zum Einsatz kam. Zuvor hatten Onel Hernandez, Pascal Borowski (2) und Dragan Erkic getroffen; nach dem Seitenwechsel waren außer Avdijaj noch Razak Iddrisu (2) und Amin Affane erfolgreich. „Es ging für uns darum, dass wir uns ordentlich bewegen und das Einstudierte umsetzen“, so VfL-II-Trainer Thomas Brdaric. „Alle waren sehr engagiert und haben es gut gemacht.“

Unter besonderer Beobachtung stand der 18-jährige Testkandidat Josip Filipovic (vom kroatischen Zweitligisten NK Inter Zapresic), der allerdings nicht viele Akzente setzen konnte. Brdaric: „Er ist noch ein sehr junger Spieler und muss sich dementsprechend noch akklimatisieren. Im Spiel war er sehr bemüht und engagiert. Mehr lässt sich nach so kurzer Zeit aber noch nicht sagen.“

Am Samstag erwartet der VfL II Rot-Weiß Essen um 14 Uhr zum nächsten Testspiel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg