Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
EM-Norm! Knipphals mit Traum-Auftakt

Leichtathletik EM-Norm! Knipphals mit Traum-Auftakt

Viel besser hätte es für Top-Sprinter Sven Knipphals beim Auftakt gar nicht laufen können! Der Leichtathlet des VfL Wolfsburg lief im Rahmen des DLV-Trainingslagers in Florida (USA) gleich bei seinem ersten Start 2014 die 100-Meter-Norm für die Europameisterschaft.

Voriger Artikel
5:0! Lupo schießt Göttingen ab
Nächster Artikel
5:1! Hehlingen schlägt Lupo II

Mit Sonnenbrand, aber zufrieden: Sven Knipphals.

Das erste von insgesamt drei Meetings in den USA hatte der Wolfsburger noch verpasst, in Altamonte Springs passte dafür schon sehr viel: Über 100 m unterbot der 28-Jährige die Norm für Zürich (10,24 Sekunden) um 0,02 Sekunden bei plus 1,4 Rückenwind.

Auch über 200 m war Knipphals nah dran, die Zeit von 20,68 war aber 0,08 Sekunden zu langsam. „Knapp verpasst, aber bei minus 0,3 Gegenwind ist noch ordentlich Luft“, so Knipphals. Wichtig war die Zeit trotzdem, „das ist auch Stabilitätsnorm, die muss man auch laufen“.

Sicher im August bei der EM in Zürich dabei ist er damit allerdings noch nicht: Pro Disziplin dürfen nur drei Deutsche starten. Das heißt: Wird Knipphals‘ Norm von genügend deutschen Sprintern unterboten, müsste er noch einmal nachlegen.

In Florida hat der VfLer noch eine weitere Möglichkeit, um seine Zeit zu verbessern: Am 10. Mai steht noch ein Meeting in Clermont an. Für dort hatte er die Normen auch eigentlich erst anvisiert - aber die Leistung zum Start lässt hoffen, dass Knipphals sich sogar noch weiter verbessern kann.

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel