Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
EM-Allstar-Team: Goeßling ist dabei

Frauenfußball-Bundesliga EM-Allstar-Team: Goeßling ist dabei

Die Chancen von Lena Goeßling, Europas Fußballerin des Jahres zu werden, sind deutlich gestiegen. Die VfL-Mittelfeldspielerin ist in die Allstar-Mannschaft der EM gewählt worden. Überraschend nicht dabei: Wolfsburgs Kapitänin Nadine Keßler.

Voriger Artikel
Vier Teams, ein Ziel: Finale!
Nächster Artikel
In Unterzahl: Reislingen fegt die SV Gifhorn vom Platz

Im Allstar-Team der EM: Lena Goeßling vom VfL Wolfsburg.

Quelle: Photowerk (Archiv)

23 Spielerinnen wurden von der technischen Kommission der UEFA in den Kader der EM-Elf berufen. Deutschlands Torhüterin Nadine Angerer wurde zudem zur Spielerin des Turniers ernannt. Mit ihr und Goeßling stehen auch noch die DFB-Fußballerinnen Saskia Bartusiak, Annike Krahn, Dzsenifer Marozsan und Celia Okoyino da Mbabi im Aufgebot. Auch VfL-Neuzugang Nilla Fischer aus Schweden ist dabei. Überraschend nicht zu finden ist VfL-Kapitänin Keßler, obwohl sie beim Europameister eine tragende Rolle eingenommen hatte.

Den Allstar-Spielerinnen werden große Chancen bei der Wahl zu Europas Fußballerin des Jahres eingeräumt, deren Nominierungen in der kommenden Woche bekanntgegeben werden (WAZ berichtete). Da Goeßling bereits im Champions-League-Finale zur besten Spielerin ernannt worden war, dürfte bei der Vorentscheidung (Top Zehn) kein Weg an ihr vorbei führen.

Es wäre die nächste Ehrung für die erfolgreichen Wolfsburger Fußballerinnen. Martina Müller war bereits zu Deutschlands Fußballerin des Jahres gewählt worden (WAZ berichtete). Dabei hatten es fünf VfLerinnen unter die ersten Sechs geschafft. Die zweitplatzierte da Mbabi gratulierte der Titelträgerin nun auf Facebook: „Meine Glückwünsche! Sie hat sich den Titel ganz bestimmt verdient. Sicher nicht nur durch ihren genial und mutig verwandelten Elfer im CL-Finale gegen Lyon. Auch in der Liga und im DFB-Pokal hat sie tolle Leistungen gezeigt und entscheidende Tore gemacht. Lass dich feiern, Martina!“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.