Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Drittligist MTV klar mit Knaack

Handball Drittligist MTV klar mit Knaack

Am Samstag (18 Uhr) startet Aufsteiger MTV Vorsfelde mit dem Heimspiel gegen den SC Magdeburg II in seine erste Handball-Drittliga-Saison. Bis dahin ist der Kader wahrscheinlich um einen Spieler größer. Nach WAZ-Informationen ist alles klar mit Jan-Martin Knaack.

Voriger Artikel
Blue Wings: Vizemeisterschaft passé
Nächster Artikel
2:0! VfL besiegt den FC Barcelona

Ist sich mit Vorsfelde einig: Kreisläufer Jan-Martin Knaack steht vor der Unterschrift.

Knaack hat seit Jahren für den TSV Tarp-Wanderup in der dritten Liga gespielt, er absolviert in Wolfsburg ein Praktikum. Die Rahmenbedingungen sollen ausgehandelt sein, jetzt wartet der MTV nur noch auf das Okay des Spielers. Knaack hatte ein Testspiel mit dem MTV bestritten, dabei erwartungsgemäß einen guten Eindruck hinterlassen. Ins junge Vorsfelder Team würde er noch einen Schuss Routine bringen. Zudem ist er auch ein physisch starker, großer Spieler.

Einen Aufstieg gab es intern: Neuer Kapitän ist Pascal Bock. Der Youngster, zudem ein echter Vorsfelder, übernimmt die Kapitänsbinde von Michael Schwoerke. Der Routinier, zudem auch noch Spartenleiter des Klubs, hatte Bock selbst als Nachfolger vorgeschlagen. Schwoerke: „Ein junger Kapitän passt zum Verjüngungskurs des MTV, zudem reicht die Doppelbelastung Spartenleiter und Spieler.“

Zur neuen Saison hat der MTV einen festen Hallensprecher: Reinhold Kruse, der in der Region schon bei einigen Klubs am Mikro saß, übernimmt den Posten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel