Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Dritter Sieg in Folge: VfB schlägt Moringen

Handball-Verbandsliga Dritter Sieg in Folge: VfB schlägt Moringen

Drittes Spiel im Jahr 2015, dritter Sieg für die Verbandsliga-Handballer des VfB Fallersleben. Gegen den MTV Moringen gewann das Team von Trainer Uwe Wacker mit 29:22 (16:9). Bester Torschütze des VfB war Christian Bangemann mit neun Treffern.

Voriger Artikel
VfL II: Heute in Belek gegen Zweitligist Aalen
Nächster Artikel
Remis und Niederlage: Neuhaus rutscht ab

Und rein damit: Der VfB Fallersleben (l.) feierte gegen Moringen den dritten Sieg in Folge.

Quelle: Photowerk (bea)

Nur zu Beginn war es ein ausgeglichenes Spiel, beide Teams wirkten nervös. Während die VfB-Deckung und konzentriert agierte, war der Angriff fahrlässig in der Chancenverwertung. Erst ab der 15. Minute kam der VfB ins Rollen, zog dann aber schnell auf sieben Tore davon. Dieser Vorsprung, der noch höher hätte ausfallen können, hielt dann bis zur Halbzeit.

Der zweite Durchgang verlief ähnlich: Die Abwehr stand sehr kompakt, aber etliche Möglichkeiten wurden im Angriff nicht genutzt. Trotzdem dominierte der VfB die Partie. Moringen unterliefen viele technische Fehler und somit schraubten die Gastgeber das Ergebnis immer weiter in die Höhe, Am Ende schrumpfte der Vorsprung zwar noch etwas, aber dennoch war es ein überlegener Erfolg für die Fallersleber.

Wacker war zufrieden mit dem Pflichtsieg: „Im Angriff haben wir natürlich etwas zu viel vergebenen, aber unsere Abwehr hat wirklich super gestanden. Die Mannschaft kann stolz auf ihre Leistung sein.“

VfB: Heinecke, Thielebein - Georgiev (2), Siemann, Schmidt (2), Tangermann (5), Reitmeier, M. Frerichs (3), Schulenburg (1), Poplawski (5), Blumberg (1), A. Frerichs (1), Bangemann (9).

dre

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg