Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Dreimal Gold für den TSV Ehmen

Turnen – Bezirksliga Dreimal Gold für den TSV Ehmen

Drei Mannschaften - dreimal Gold! Die Bilanz der Turnerinnen des TSV Ehmen in der Bezirksliga-Rückrunde konnte sich sehen lassen. Damit haben sich die Schützlinge des Trainerteams Carina Haake, Michaela Hendel, Melina und Vanessa Eisler in Einbeck den Bezirksliga-Titel 2013 gesichert.

Voriger Artikel
Der AZ/WAZ-Fußballkalender
Nächster Artikel
MTV pennt sich zu nächster Pleite

In der Bezirksliga erfolgreich: Die Turnerinnen des TSV Ehmen.

In der Nachwuchsklasse P 5 siegten Viviane Willmann, Melissa Schmidt, Emma Furchner, Lee-Ann Knaus, Lina Hein und Pia Pohling mit 344.880 Punkten vor dem MTV Braunschweig (335.820) und dem SC Gliesmarode (334.900). Insgesamt waren in dieser Altersklasse zwölf Mannschaften am Start.

In der Klasse P 6 überzeugten Jana Troppmann, Lina Hartmann, Letizia Pohl, Joline Gabriel und Lina Müller mit einem ganz starken Auftritt. Sie holten 200.350 Punkte und hatten damit mehr als 15 Punkte Vorsprung vor dem MTV Braunschweig (184.850) und dem MTV Osterode (184.750).

Die älteren Turnerinnen des TSV gingen in der Kür an den Start, präsentierten sich auch in guter Verfassung und waren von der Konkurrenz ebenfalls nicht zu stoppen. Ehmen gewann den Goldpokal mit 146.700 Punkten vor dem TV Gut Muths Scharzfeld (136.970) und dem MTV Goslar (135.700).

Voriger Artikel
Nächster Artikel