Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Drei Starter, sechs Titel: VfLer glänzen

Leichtathletik Drei Starter, sechs Titel: VfLer glänzen

Bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften der U 14 in Schöningen lief es für die Aktiven des VfL Wolfsburg um Trainer Thomas Rohwaeder gut. Eine Altersklasse höher holte auch ASP Apulia Wolfsburg einen Titel.

Voriger Artikel
Vorsfelde droht der Total-Absturz
Nächster Artikel
Vorbild für Integration: Scheck für TSG Mörse

Erfolgreiche VfLer: Maximilian Karsten, Phil Wiesner, Maike Mehlig
(v. l.) mit Trainer Thomas Rohwaeder.

Die Resultate des VfL Wolfsburg:

Maike Mehlig (W 13) wurde Bezirksmeisterin im Hochsprung (1,48 Meter) und im Weitsprung (4,48 m), dazu noch Zweite über 60 m Hürden.

Phil Wiesner (M 13) entschied den Hochsprung mit 1,42 m für sich, erreichte daneben noch dritte Plätze im Weitsprung und über 75 Meter.

Maximilian Karsten (M 12) krönte den VfL-Auftritt als dreifacher Bezirksmeister. Den Hochsprung gewann er mit persönlicher Bestleistung von 1,42 m, den Weitsprung mit 4,33 m und im Sprint siegte er in 10,97 Sekunden.

Bei der W 15 siegte über 800 Meter Michelle Evers vom ASP Apulia.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg