Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Donkor rettet noch einen Punkt

Fußball-Bundesliga Donkor rettet noch einen Punkt

Das war zu wenig! Die B-Jugend des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg spielte gestern im Porschestadion gegen Kellerkind Holstein Kiel nur 1:1 (0:1), liegt nun zwei Punkte hinter Spitzenreiter Leipzig sowie Hertha BSC und Werder Bremen auf Platz vier. Das Tor zum glücklichen Ausgleich erzielte Anton Donkor.

Voriger Artikel
Elfer und Rot: Lupo verliert 0:2
Nächster Artikel
„Wir können da bestehen“

Kaum ein Durchkommen: Glücklich kam der VfL (l.) in der B-Jugend-Bundesliga zu einem 1:1 gegen Kellerkind Kiel.

Quelle: Photowerk (he)

Wolfsburgs Trainer Manfred Mattes war vor allem mit dem Auftritt seiner Schützlinge im ersten Durchgang nicht zufrieden. „Da war unsere Leistung nicht ausreichend“, stellte der Coach fest. Über „viele einfache Ballverluste und große Schwächen im Kombinationsspiel“ ärgerte sich Mattes.

Anders traten die Gäste auf, die aggressiv und kämpferisch dem VfL Schwierigkeiten bereiteten. Der Coach: „Hätten wir zur Pause 0:3 hintengelegen, wäre das auch in Ordnung gewesen.“ Nach dem Wechsel legte der VfL läuferisch zu, kam durch Donkors Kopfballtor wenigstens noch zum letztlich glücklichen Ausgleich.

VfL: Nürnberger - El Saleh, Bethge, Horn (57. De-Grandis), Dallali (57. Mason) - Badu, Conde - Donkor, Rexhbecaj, Möbius - Treu (53. Dasdemir).

Tore: 0:1 (39.) Alt, 1:1 (69.) Donkor.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel