Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Derby zwischen VfL II und 96 II auf Montag verlegt

Fußball-Regionalliga: Sicherheitsbedenken Derby zwischen VfL II und 96 II auf Montag verlegt

Das Derby der Fußball-Regionalliga zwischen dem VfL Wolfsburg II und Hannover 96 II ist verlegt worden. Wegen Sicherheitsbedenken wird die Partie statt am Sonntag jetzt am kommenden Montag um 13 Uhr im AOK-Stadion angepfiffen.

Voriger Artikel
Meisterschaftsaspirant kommt nach Neuhaus
Nächster Artikel
Thiele setzt auf Tempo-Tore

Ungewöhnliche Spielzeit: Weil am Sonntag Zweitligist Hannover in Braunschweig spielt, wird das Regionalliga-Derby zwischen dem VfL II (am Ball) und 96 II auf Montag verlegt.

Quelle: Imago

Wolfsburg. „Wir hätten lieber am Sonntag gespielt“, sagt Pablo Thiam, sportlicher Leiter des VfL II. Da aber an diesem Tag in Braunschweig das Niedersachsenderby in der 2. Bundesliga zwischen der Eintracht und Hannover 96 steigt, hatte die Polizei Bedenken, und das Regionalligaspiel der beiden Reserven wurde auf Montag verlegt.

„Dieser Termin macht uns nicht glücklich“, so Thiam. Verständlich, denn montags um 13 Uhr dürfte der Zuschauerzuspruch nur gering sein. „Aber wir werden uns danach richten.“

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg