Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Der VfL verteidigt den Junior-Cup

Fußball - E-Jugend Der VfL verteidigt den Junior-Cup

Heimvorteil genutzt: Der VfL Wolfsburg hat in Fallersleben seinen Titel beim großen Fußball-E-Jugend-Turnier für seine Partnervereine verteidigt. Im Endspiel des Junior-Cups bezwang der VfL den Goslarer SC mit 1:0 – der Siegtreffer fiel mit dem Schlusspfiff.

Voriger Artikel
Vorsfelder Turnier: Hochklassiger Sport
Nächster Artikel
Wolfsburg spielt zum Abschluss 3:3

So jubeln Sieger: Die E-Jugend von Gastgeber VfL Wolfsburg verteidigte den Junior-Cup.

Quelle: Photowerk (bea)

Über 60 Vereine hatten in Vorrunden die zwölf Teilnehmer ermittelt. Bei der Endrunde waren aus der Region auch der MTV Gifhorn (Fünfter durch ein 2:0 gegen TuS Bröckel) und der VfB Fallersleben (Neunter durch ein 1:0 gegen SV Uetze) dabei.

Das mäßige Wetter wirkte sich nicht auf die Stimmung der mitgereisten Fans aus. Felix Welling, Verantwortlicher des Projekts „Anstoß VfL“: „Die Mannschaften haben uns tollen Fußball geboten. Es hat riesigen Spaß gemacht, ihnen zuzuschauen.“

Bei der Siegerehrung zeigte die E-Jugend des VfL dann ein großes Herz. Der Gewinner des Junior-Cups gab den Hauptpreis, ein Training mit einem VfL-Profi, an das im Finale unterlegene Team des Goslarer SC weiter! Doch auch auf die VfL-Nachwuchskicker wartet ein Highlight: Beide Mannschaften werden in der Hinrunde der neuen Saison vor einem Bundesliga-Heimspiel des VfL in der Volkswagen-Arena geehrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.