Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Der VfB startet in Salzgitter

Handball Der VfB startet in Salzgitter

Heute (20 Uhr) starten die Fallersleber Landesliga-Handballerinnen mit einem Nachholspiel bei der TGJ Salzgitter in das neue Kalenderjahr. Im Kampf um den Klassenerhalt braucht der VfB dringend Punkte.

Voriger Artikel
Medaillen für FC-Talente
Nächster Artikel
VfL-Frauen: Start mit Laktattest

Wollen sich in Salzgitter durchbeißen: Die Landesliga-Frauen des VfB Fallersleben starten bereits heute ins neue Jahr.

Quelle: Photowerk (bb)

Nachdem zuletzt viele Spielerinnen ausgefallen waren, kann VfB-Trainer Mike Schmidt jetzt auf einen vollen Kader zurückgreifen. „Die Weihnachtspause hat uns gut getan. Jetzt wollen wir angreifen“, so Schmidt. Nach vier Punkten aus den ersten acht Spielen steht der VfB zwar nicht auf einem Abstiegsrang, herausfordern wolle man das Schicksal aber nicht, so der Trainer weiter: „Wir wollen die Klasse auf jeden Fall halten. Wir müssen deshalb sofort damit anfangen, die nötigen Punkte zu holen“.

Die Gastgeberinnen aus Salzgitter sind schwer einzuschätzen. Aber, so Schmidt: „Es geht nicht darum, wie Salzgitter auftritt. Wir haben definitiv das Zeug, die ersten zwei Punkte des neuen Jahres mitzunehmen.“

jsc

Voriger Artikel
Nächster Artikel