Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Der VfB-Plan: Oberliga mit Knobbe

Handball-Verbandsliga Der VfB-Plan: Oberliga mit Knobbe

Zu neuen Ufern mit Mike Knobbe - das ist der Plan von Handball-Verbandsligist VfB Fallersleben. Wie berichtet, übernimmt der ewige Vorsfelder den Nachbarn als Trainer, wurde gestern vorgestellt.

Voriger Artikel
Vorsfelde: Thiele löst Knobbe ab, Del Pino hilft
Nächster Artikel
Lupo freut sich auf den VfL II

Breit aufgestellt: Die VfB-Handball-Führung mit Mike Knobbe (2. v. l.), der im Sommer Chef-Coach wird.

Quelle: Britta Schulze

Spätestens mit Knobbe soll es in die Oberliga gehen, wo er als Spieler und Trainer reichlich Erfahrung hat. „Vielleicht klappt es ja auch schon vorher“, so Stefan Cauer, noch einer der beiden Trainer des VfB. „Wir liegen ja nur drei Punkte zurück.“ Mittelfristig, so Cauer, wolle man in die Oberliga. Knobbe verspricht: „Klappt es diesmal noch nicht, werden wir uns nächstes Jahr den Hintern aufreißen.“

Ab Sommer ist er beim VfB dabei, freut sich auf die neue Aufgabe. Er deutet an, dass in Vorsfelde ohnehin im Sommer Schluss gewesen wäre. Die Trennung erfolgte dann bereits vor Weihnachten (siehe weitere Berichte).

Knobbe: „Ich wollte mal etwas Neues machen, mich reizt das ganze Projekt. Ich liebe diesen Sport, und die Aufgabe vor der Haustür zu haben, ist perfekt.“

Die Fallersleber Herren können - ohne Trennung von Hauptverein und Sparte - etwas eigenständig agieren. Da fällt einiges an Arbeit an. Deshalb ist Teammanager Maik Schöttke froh, dass sich Cauer und Uwe Wacker, der andere Noch-Coach, bald noch stärker darum kümmern werden. Cauer: „Wir haben gemerkt, dass unter unseren Aktivitäten, die wirtschaftlich auch mit Hinblick auf die Oberliga notwendig sind, das Training leidet.“

Wacker und Cauer bleiben Co-Trainer, was wiederum Knobbe schmeckt, „denn beim MTV musste ich viel allein machen“. Ein alter Bekannter ist dem zukünftigen VfB-Chefcoach quasi gefolgt: Uli Brausse wechselt auch zum VfB, wird dort Betreuer.

dre/rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Handball-Oberliga
Willkommen: MTV-Manager Gunnar Kusian (l.) mit Jürgen Thiele, dem neuen Coach des Handball-Oberligisten.

Jürgen Thiele wird neuer Trainer bei Handball-Oberligist MTV Vorsfelde. Manager Gunnar Kusian war gestern glücklich bei der Vorstellung des neuen Coaches. Und der bekommt auch Verstärkung beim Unternehmen Klassenerhalt (siehe weiterer Bericht): Raul Del Pino.

mehr
Mehr aus Sport in Wolfsburg