Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Der Start hat geklappt, der Sportbuzzer wächst

Sportbuzzer Der Start hat geklappt, der Sportbuzzer wächst

Der SPORTBUZZER läuft, der kleine Fußball hat im Internet ein neues Zuhause - und das kommt gut an bei den Vereinen in der Region. Viele sind dem neuen Online-Angebot der Wolfsburger Allgemeinen und Aller-Zeitung bereits gefolgt - und täglich werden es mehr!

Voriger Artikel
Ehmen: Derby gegen Lehre
Nächster Artikel
Und wieder wird es zweistellig

Finden sich im Sportbuzzer wieder: Die Spieler des VfB Fallersleben freuen sich über das neue Online-Angebot.

Nur wenige Stunden nach Eröffnung des Portals hatten sich mehr als 100 neue Mitglieder angemeldet, schrieben Spielberichte, luden Fotos hoch, kommentierten Beiträge. Und gleich 30 von ihnen haben sich als Vereinsverwalter freischalten lassen, können somit ihren Klub optimal im Sportbuzzer präsentieren, Steckbriefe erstellen, Porträts hochladen, und, und, und. Der eigenen Kreativität sind nur wenig Grenzen gesetzt.

Teams wie der VfB Fallersleben, die SV Gifhorn, Lupo/Martini oder der SV Volkse/Dalldorf sind bereits aktiv auf der Seite. Einer der ersten Vereinsreporter war René Pieruschka, der für den FC Brome II in der 3. Kreisklasse Gifhorn 2 spielt. Gleich sechs Artikel steuerte er zum erfolgreichen Start des Online-Portals bei. Auch sehr aktiv war Marc Bökelmann. Der Stadionsprecher des VfB Fallersleben verfasste sieben Artikel. Tages-Spitzenreiter war allerdings Niklas Lillie, der seinem Verein SV Volkse/Dalldorf gleich neun Berichte widmete.

Aber nicht nur im Herrenbereich tut sich etwas. Die jüngste Vereinsreporterin ist Leandra Raisser mit 14 Jahren, sie spielt bei den C-Juniorinnen der SV Gifhorn - und hält die Sportbuzzer-Gemeinde über ihr Team auf dem Laufenden.

Auch die Einbindung von Videos kommt gut. Dennis Bonanno, Coach bei Lupo/Martini III, freut sich: „Ich bin begeistert - und ich hoffe, Ihr kommt auch mal bei uns vorbei.“

Hier geht's zum Sportbuzzer!

tik/nos

Voriger Artikel
Nächster Artikel