Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Der KVW schlägt den Meister!

Classic-Kegeln Der KVW schlägt den Meister!

Das war nichts für schwache Nerven! Der KV Wolfsburg besiegte in der 1. Liga der Classic-Kegler den deutschen Meister SV Sandhausen mit 6193:6157, ist zu Hause weiter ungeschlagen und nun alleiniger Tabellenvierter.

Voriger Artikel
Palacios-Martinez: Darum verlasse ich den VfL
Nächster Artikel
Schock: Magull verletzt sich

Tagesbester bei der starken KVW-Aufholjagd: Ronald Schlimper und Wolfsburg besiegten den deutschen Meister Sandhausen.

Quelle: Roland Hermstein

Knapp 200 Kegel betrug der Rückstand der Wolfsburger zur Halbzeit. Kapitän Gerhard Gams (1008), der seit Wochen seiner Form hinterherläuft, und Manuel Wassersleben (1041) hatten das Ergebnis im ersten Block noch knapp gehalten, nur 14 Kegel galt es aufzuholen. Doch Carsten Strobach (993) und der für Jens-Uwe Weiß ins Team gerückte Stefan Groß (969) wussten zunächst nicht zu überzeugen. Erst eine gute zweite Hälfte von Strobach und eine starke letzte Bahn von Groß ließen den Rückstand auf 143 Kegel schrumpfen.

Allzu große Hoffnungen hatten Ronald Schlimper und Mathias Hähnel vor dem Schlussabschnitt dennoch nicht, doch beide legten Neuner-Serien am Stück hin und räumten stark ab. Schlimper war mit tollen 1112 Kegel Tagesbester, auch Hähnel (1070) überzeugte - und so drehten die Wolfsburger das verloren geglaubte Spiel noch.

Gams sagte erleichtert: „Ein ganz besonderer Dank gilt Ronald und Mathias, die nie aufgegeben haben. Wenn ich ehrlich bin, habe ich nach diesem Spielverlauf nicht mehr mit dem Sieg gerechnet, von zwei gleichwertigen Mannschaften hat die glücklichere gewonnen.“

Am Samstag soll‘s in Walldorf mal wieder einen Auswärtssieg geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel