Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Das Laufcup-Finale steigt in Neuhaus

Leichtathletik Das Laufcup-Finale steigt in Neuhaus

Am Sonntag steigt das Finale des Wolfsburg-Gifhorner Laufcups. Beim 7. Neuhäuser Burglauf werden rund 250 Athleten über die zehn Kilometer an den Start gehen.

Voriger Artikel
Dreimal Bronze bei German Open
Nächster Artikel
Calberlah verliert in Wolfenbüttel

Saisonfinale: Mit dem Burglauf in Neuhaus beschließen die Aktiven die Laufcup-Saison. Teilnehmen kann jeder.

Quelle: Photowerk (bs)

Obwohl die Sieger mit Valentin Harwardt (VfL Wolfsburg) und Miriam Hermann (Injoy Wolfsburg) schon feststehen, erwarten die Veranstalter um Hans-Günter Wolff einen spannenden Wettbewerb (Start um 10.30 Uhr).

Vor allem bei den Frauen, denn die Plätze hinter der Siegerin sind noch zu vergeben. Vier Starterinnen machen sich Hoffnungen auf einen der beiden freien Podiumsplätze. Mit Claudia Parschau, Ines Roessler und Michelle Evers sind das drei Läuferinnen vom ASP Apulien Wolfsburg sowie Bianca Weide vom Team Waggumer Holz. Bei den Männern haben sich Alexander Krenz (VfL) und Frank Balzer (VfB Fallersleben) die Plätze zwei und drei schon gesichert.

Ebenfalls auf dem Programm stehen Kinderläufe über 750 Meter (10 Uhr) für die Jahrgänge 2005 und jünger sowie über 1400 Meter (10.15 Uhr) für die Jahrgänge2002 und jünger.

Mitlaufen kann jeder. Anmeldungen nimmt Hans-Günter Wolff unter Wolff.HG@t-online.de oder www.auf-dem-laufenden.com an. Bis eine halbe Stunde vor dem Start kann man sich vor Ort ebenfalls noch anmelden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg