Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Danndorf holt 1:1 in Rottorf

Fußball-Kreisliga Helmstedt Danndorf holt 1:1 in Rottorf

Helmstedt. In der Fußball-Kreisliga Helmstedt siegten der FC Nordkreis und STV Holzland.

Voriger Artikel
In Runde eins: Wojcicki besiegt Uzun
Nächster Artikel
Trainer hier, Co-Trainer da: Lupos doppelter Buonocore

Punkt geholt, Sieg verpasst: der TSV Danndorf.

Quelle: Gero Gerewitz

TSV Grasleben - FC Schunter II 7:2.
Bei Schunter passte nichts, FC-Trainer Viktor Leis: „Das Ergebnis geht in der Höhe in Ordnung. Uns hat es an Lauf- und Kampfbereitschaft gefehlt, wir waren komplett unterlegen.“

SV Esbeck - FC Nordkreis 1:3 (1:0).
Zur Pause führten noch die Hausherren, doch später gab Nordkreis Gas und belohnte sich endlich wieder mit drei Punkten. „Zu Beginn haben wir unsere Chancen verpasst, die Moral fehlte. In der Pause habe ich die Mannschaft wachgerüttelt, mit der zweiten Hälfte war ich sehr zufrieden. Der Sieg fällt um zwei Tore zu niedrig aus“, befand FC-Coach André Hobohm.

  • Tore: 1:0 (30.) Ohlemeyer, 1:1 (52.) Kolodziej, 1:2 (58.) Peggau (Eigentor), 1:3 (75.) Flaschel.

STV Holzland - FC Vatan Spor Königslutter 3:1 (0:1).
Zur Pause lag Holzland mit 0:1 zurück, laut STV-Trainer Robin Günther zu Recht: „Unsere Fehlerquote war zu hoch, wir waren nicht ganz da - das darf uns nicht passieren!“ In der zweiten Hälfte steigerte sich der Klub. Günther: „Unser Kapitän Kevin Schultz hat die Spieler angetrieben.“

  • Tore: 0:1 (4.) Keskin, 1:1 (59.) Schultz (Foulelfmeter), 2:1 (74.) Pilzecker, 3:1 (80.) Funke.

SG Rottorf/Königslutter - TSV Danndorf 1:1 (1:1) .
Die Gäste dominierten die Partie, doch in der Chancenverwertung war Luft nach oben. Dank des Punktgewinns verließ Danndorf den letztenRang, Coach Egidio Mileo ärgerte sich: „Wir hatten 70 Prozent Ballbesitz. Mit der spielerischen Leistung bin ich zufrieden, mit dem Ergebnis nicht.“

  • Tore: 0:1 (7.) Schuh, 1:1 (25.) Sacher.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg