Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
DM-Titelverteidigung beginnt

Kegeln DM-Titelverteidigung beginnt

Im Kegelzentrum am Bötzel in Reislingen steigen am Samstag und am Sonntag (jeweils ab 10 Uhr) die Dreibahnen-Bezirksmeisterschaften.

Voriger Artikel
Top-Spiel: VfL II beim Spitzenreiter
Nächster Artikel
TV Jahn will beim ESV Revanche

Sollte Landesmeisterschafts-Fahrkarten lösen: Ronald Schlimper ist eines der KVW-Asse bei den Bezirkstitelkämpfen in Reislingen.

Quelle: Bisch

Für den KV Wolfsburg treten je ein Damen- und Herrenteam sowie zwei Herren-A-Teams an. Nach dem erfolgreichen Jahr 2014 mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaften in den Mannschaftswettbewerben steht für die Damen und das Herren-A-Team die Titelverteidigung auf der Agenda. Grundlage ist dafür die Quali über die Bezirks- und Landesmeisterschaften.

Das KVW-Damen-Team spielt mit Kerstin Groß, Martina Bergmann, Karin Huebner, Maren Strich und Nicole Mehlhaf, das Herren-Team mit Stefan Groß, Kai Wolfram, Nico Orschulok, Steffen Buchheister und Stefan Hexkes. Für die Herren-A-Teams sind Arnd Borchert, Ronald Schlimper, Bernd Schönberger, Rainer Berger, Gerhard Sleutel, Martin Stüber, Andreas Flohr, Andreas Mehlhaf und Michael Schumacher nominiert. Die Team-Wettkämpfe laufen am Samstag.

Am Sonntag beginnen die Einzel mit den Herren C. Mit von der Partie sind vom KVW Wolfgang Menzky, Rainer Berger, Andreas Mehlhaf und Gerhard Sleutel. Ab 11 Uhr sind die Herren B (Helmut Schie und Ronald Schlimper) an der Reihe. Die Frauen (Kerstin Groß, Martina Bergmann, Maren Strich) greifen um 12.10 Uhr ein. Karin Huebner (Damen A) folgt um 12.45 Uhr.

Am stärksten ist der KVW in der Herren-A-Konkurrenz ab 13.20 Uhr vertreten: Bernd Schönberger, Michael Schumacher, Volker Kraul, Lothar Reiche, Martin Stüber und Arnd Borchert spielen. In der Juniorenklasse geht Nico Orschulok ins Rennen. Den Schlusspunkt setzen die Herren ab 15.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg