Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
DM: Sechsmal steht der AKBC ganz oben

Kickboxen DM: Sechsmal steht der AKBC ganz oben

Die Athleten des AKBC Wolfsburg holten bei der deutschen Kickbox-Meisterschaft in Berlin sechs Titel: Fünf von ihnen hatten bei der Heim-DM 2014 im CongressPark ebenfalls auf dem Treppchen ganz oben gestanden.

Voriger Artikel
Die Wespen stechen nicht mehr
Nächster Artikel
Scheder: Silber mit Deutschland

Zu gut für die Konkurrenz: Patrick Wojcicki und Nicole Strak holten zwei der insgesamt sechs Titel für den AKBC Wolfsburg bei den deutschen Kickbox-Meisterschaften in Berlin.

Quelle: Sebastian Bisch

Im Vollkontakt zeigten die AKBC-Aushängeschilder Patrick Wojcicki (bis 75 Kilogramm) und Artur Reis (bis 81 kg), dass sie national nicht zu schlagen sind. Für beide gehen damit sehr erfolgreiche Wochen zu Ende: Wojcicki hatte sieben Tage zuvor in Italien beim World Cup gesiegt, Reis sich vor zwei Wochen den WM-Gürtel der WAKO-Pro gesichert. „In so kurzer Zeit so starke Leistungen zu zeigen, verdient höchsten Respekt“, sagte AKBC-Präsident Antonino Spatola. Dritte Plätze gingen bei den Vollkontaktlern an Süleyman Kocabayraktar (bis 86 kg) und Yasin Balkani (bis 71 kg), Danilo Grützner (Hardstyle Waffen) wurde Zweiter.

Im Nachwuchsbereich ging der Gold-Regen weiter: Nicole Strak (bis 50 kg), Stella Treibert (bis 60 kg) und Maikel Vottchel (bis 42 kg/alle Jugend-Leichtkontakt) siegten wie im Vorjahr. Nicolas Piekarski (Junioren-Vollkontakt bis 57 kg) dagegen stand nach Platz drei vor einem Jahr zum ersten Mal ganz oben. Spatola: „In Wolfsburg hatten wir wirklich ein außergewöhnliches Ergebnis. Dass wir das jetzt fast wieder erreichen konnten, macht mich stolz.“

Während sich die Wolfsburger Meister aus dem Nachwuchsbereich berechtigte Hoffnungen auf eine Nominierung für die EM im August in Spanien machen dürfen, haben die Männer-Meister sehr gute Chancen auf eine Einladung zur Amateur-WM in Dublin (Irland) im November.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg