Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Coup: Europacup-Siegerin kommt

Handball - Frauen / 2. Liga Coup: Europacup-Siegerin kommt

Super-Coup für Wolfsburg! Frauenhandball-Zweitligist VfL hat mit Noemi Barabasne-Trufan seine erste Europapokal-Siegerin verpflichtet. Gestern setzte die ungarische Linkshänderin ihre Unterschrift unter einen Einjahresvertrag.

Voriger Artikel
VfL: Ungarin vor der Unterschrift
Nächster Artikel
Kellermann trotz 1:2-Niederlage zufrieden

Wechselt nach Wolfsburg: Die ungarische Europacup-Siegerin Noemi Barabasne Trufan, Coach Michael Funke freut‘s.

„Das ist ein Paukenschlag“, strahlte VfL-Teammanager Andreas Kruse, nachdem die Ungarin gestern ihre unterzeichnet hatte. „Wir freuen uns riesig, dass wir so eine Spielerin verpflichten konnten.“ Auch Trainer Michael Funke schwärmt: „Noemi, das hat man in den zwei Tagen gesehen, passt sportlich sowieso, aber auch menschlich. An ihr werden wir sicherlich noch viel Freude haben.“

Und wenn alles gut geht, kann Kruse heute die Verpflichtung von Valeria Galouza vermelden. Die Spielmacherin (zuletzt SVG Celle), die aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen ein Jahr pausiert hatte, konnte im Training voll überzeugen. „Wenn sie auch kommt, können wir uns riesig auf die neue Saison freuen“, so Kruse, der diese Tage auch noch die 19-jährige Torhüterin Veronika Fialkowa verpflichten will.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.