Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bundesliga: KV siegt gegen Sandhausen

Kegeln Bundesliga: KV siegt gegen Sandhausen

Mit einem souveränen Heimsieg über RW Sandhausen behielten die Classic-Kegler des KV Wolfsburg zu Hause ihre weiße Weste. Der heimische Bundesligist gewann mit 6044:5881.

Voriger Artikel
Herzams Viererpack beschert Barnstorf die erste Saisonpleite
Nächster Artikel
„Schönster Sieg der Saison“ für die SVG-Herren

Sieg: Andreas Hüttl und der KV bezwangen Sandhausen.

Quelle: Gero Gerewitz

Wolfsburg. „Ich bin froh, dass wir diese Hürde gemeistert haben“, sagte KV-Kapitän Gerhard Gams. Für den KV starteten Manuel Wassersleben und André Landschädel, die einen deutlichen Vorsprung von 160 Kegel herausspielten. „Das Startpaar hat einen großartigen Job gemacht und uns den Weg frei gemacht“, so Gams.

Der Meisterschaftsmitfavorit hatte letztlich nicht genug entgegenzusetzen. Da fiel es auch nicht ins Gewicht, dass Gams, der im Mittelpaar mit Carsten Strobach spielte, weiterhin auf der Suche nach seiner Form blieb. 931 Kegel sind für einen Spieler seiner Klasse indiskutabel. Das Schlusspaar mit Andreas Hüttl und Mathias Hähnel sorgte dafür, dass der Sieg des KV nie in Gefahr geriet.

KV: Wassersleben (1047), Landschädel (1027), Strobach (1069), Gams (931), Hüttl (988), Hähnel (982).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg