Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Braunschweig im Doppelpack

Fußball Braunschweig im Doppelpack

Und wieder ein Doppelpack: Mussten die Nachwuchsfußballer des VfL Wolfsburg am vergangenen Wochenende zweimal gegen Holstein Kiel ran, geht es morgen zweimal gegen Eintracht Braunschweig. Das A-Jugend-Derby findet um 12 Uhr im Porschestadion statt, die B-Jugend gastiert um 15 Uhr in der Nachbarstadt.

Voriger Artikel
VfL: Weiterkommen gegen Cloppenburg ist Pflicht!
Nächster Artikel
Lupo: Langer Ritt bis ins Emsland

Wieder ein Derby: Deniz Dasdemir (l.) und die VfL-A-Jugend erwarten morgen Eintracht Braunschweig.

Quelle: Photowerk (bb)

A-Jugend-Bundesliga: VfL Wolfsburg - Eintracht Braunschweig. Es ist das Top-Spiel an diesem Wochenende. Der Aufsteiger aus Braunschweig ist mit nur einem Punkt Rückstand auf das Team von Trainer Hagen Schmidt Tabellendritter - und das bei zwei Spielen weniger. Nach dem unnötigen 2:2 am vergangenen Sonntag in Kiel wollen die Wolfsburger diesmal keine Punkte liegen lassen. „Wir wollen natürlich als Sieger aus dem Derby hervorgehen und ich bin auch optimistisch, dass uns das - wenn wir unsere Bestleistung abrufen können - auch gelingt“, so der Wolfsburger Trainer.

B-Jugend-Bundesliga: Eintracht Braunschweig - VfL Wolfsburg. Gastgeber Braunschweig hatte am vergangenen Wochenende den VfL zum Spitzenreiter gemacht. Denn die Eintracht siegte beim damaligen Tabellenführer RB Leipzig überraschend mit 3:1. „Nach diesem Sieg werden sie alles daran setzen, auch uns ein Bein zu stellen“, ist VfL-Trainer Manfred Mattes sicher. „Aber wir sind gut vorbereitet, haben die Eintracht mehrfach beobachtet.“ Und: „Wir wollen den Platz an der Sonne verteidigen.“

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel