Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Besser als nötig: Weiterer Heimsieg für den KVW

Kegeln – Bundesliga Besser als nötig: Weiterer Heimsieg für den KVW

Alles wie immer für die Classic-Bundesliga-Kegler des KV Wolfsburg! Sie legten einen weiteren Heimsieg hin, schlugen Schlusslicht SK Walldorf mit 6153:5580 und dürfen weiterhin vom ersehnten Ziel Platz drei träumen. Wobei dafür mal bei zwei Punkten Rückstand noch ein Auswärtssieg gelingen müsste.

Voriger Artikel
Jembke zeigt Wahrenholz Grenzen auf
Nächster Artikel
Drei Klubs sind am Start, alle holen Medaillen

Klare Sache: Der Tagesbeste Mathias Hähnel und die Bundesliga-Kegler des KV Wolfsburg fertigten Walldorf ab.

Quelle: Photowerk (bas)

Gegen Walldorf war es ein leichter Gang. Eine weitaus schwächere Leistung hätte auch genügt, die Gastgeber spielten allerdings stark auf, hätten mit ihrem Ergebnis wohl jeden Konkurrenten in Schach gehalten. Carsten Strobach spielte nach seiner Pause überragende 552 Kegel, nach 100 Wurf durfte für ihn dann André Landschädel ran.

Am Samstag steigt das letzte Heimspiel der Saison für die Wolfsburger. Dann ist die Mannschaft von GH/GW Sandhausen zu Gast.

KVW: Manuel Wassersleben (1031), Gerhard Gams (1055), Carsten Strobach/André Landschädel (552/527), Jens-Uwe Weiß (974), Andreas Hüttl (956), Mathias Hähnel (1058).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg