Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bertram und Heß siegen bei der Stadtrangliste

Tischtennis Bertram und Heß siegen bei der Stadtrangliste

Der MTV Vorsfelde richtete die Tischtennis-Stadtranglistenspiele aus. Die beiden Erstplatzierten haben sich für die Bezirksvorrangliste im Juni qualifiziert.

Voriger Artikel
Der VfL II siegt im Titel-Krimi!
Nächster Artikel
Rassismus-Affäre um Anonma: VfL erhöht Aufklärungs-Druck

Stadtranglisten-Gewinner: Uwe Bertram vom MTV Hattorf.

Den Sieg bei den Herren sicherte sich Uwe Bertram (MTV Hattorf), hier war die Beteiligung im Gegensatz zu den Damen erfreulich. Stefanie Heß (SSV Neuhaus) feierte in Abwesenheit der Topspielerinnen von der Landesliga aufwärts den Sieg vor Gudrun Fehlow-Mielke vom MTV Vorsfelde.

Herren: 1. Bertram (Hattorf), 2. Niklas Beliaev (Neuhaus), 3. Nils Baartz (TT-Freunde Wolfsburg); Damen: 1. Heß (Neuhaus), 2. Fehlow-Mielke (Vorsfelde); Mädchen: 1. Kristin Engel (Neuhaus), 2. Louisa Greiser, 3. Lea Meyer (beide Vorsfelde); Jungen: 1. Steffen Müller (TSV Heiligendorf), 2. Jonas Schultz (Neuhaus), 3. Mats-Ole Maretzke (SV Sandkamp); Schülerinnen A: 1. Engel (Neuhaus), 2. Kim Roland, 3. Melina Eckart (beide Hattorf); Schüler A: 1. Tim Wecke, 2. Jonathan Aretz, 3. Michel Wolter (alle Ehmen); Schülerinnen B: 1. K. Roland, 2. Lara Roland, 3. Amelie Sgorsaly (alle Hattorf); Schüler B: 1. Wecke, 2. Wolter (beide Ehmen), 3. Lars Uhlenberg (Neuhaus); Schüler C: 1. Titus Hübner (Vorsfelde), 2. Thomas Laux (Ehmen).

vo

Voriger Artikel
Nächster Artikel