Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Aufsteigerduell im Cup: Velstove erwartet Wendschott II

Fußball – Wolfsburger Kreispokal Aufsteigerduell im Cup: Velstove erwartet Wendschott II

VGH-Pokal Runde eins, Teil zwei: Nachdem sich in der vergangenen Woche sieben Teams für die zweite Runde des Wolfsburger Fußball-Kreispokals (Kreisliga und 1. Kreisklasse) qualifiziert hatten, finden heute die restlichen sechs Partien statt.

Voriger Artikel
VfL vor Wahnsinns-Wochen
Nächster Artikel
Bitter: Lupos Aminfällt mit Bänderriss aus

Pokalduell: Atletico Wolfsburg (r.) erwartet heute den TSV Sülfeld (l.) zu einem von sechs Cup-Spielen.

Zum Auftakt in der Kreisliga gab es für den TV Jahn Wolfsburg zwar eine 1:2-Niederlage gegen Meisterschaftsfavorit Lupo/Martini II, jedoch konnten die Jahner mit ihrer Leistung zufrieden sein und dürfen sich somit auch gute Chancen auf ein Weiterkommen im Pokal bei Kreisklassist FC Wolfsburg III ausrechnen. „Wir fahren dort als Favorit hin und wollen natürlich auch weiterkommen“, verkündet Jahn-Coach Achim Trienke, dem die Terminierung zudem gut passt. „Wir haben keinen Spätschichtler diese Woche und können somit mit voller Truppe auflaufen“, freut sich der Coach.

„Wir sehen die Partie mehr als weiteren Test, wollen locker an die Sache herangehen“, so Thomas Schmitter, Co-Trainer der SG Heiligendorf/Mörse II , vor der Partie heute gegen Kreisliga-Aufsteiger ESV Wolfsburg, dem der Coach ganz klar die Favoritenrolle zuschreibt. Jedoch sieht Schmitter sein Team nicht chancenlos: „In den letzten Jahren haben wir oftmals in der ersten Runde einen Favoriten aus dem Pokal geschmissen.“

In der vergangenen Saison sind der WSV Wendschott II und der SSV Velstove zusammen aus der 2. Kreisklasse aufgestiegen, heute treffen die beiden im Pokal aufeinander. Bei den Wendschottern fehlen in Velstove schichtbedingt einige Spieler. „Wir wollen trotzdem versuchen weiterzukommen - Velstove ist ein ebenbürtiger Gegner“, meint WSV-Coach Michael Seitz, der die Partie dazu nutzen möchte, die Viererkette besser einzustudieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel