Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
A-Jugend wird Dritter bei Landesentscheid

Schwimmen A-Jugend wird Dritter bei Landesentscheid

Einmal Bronze gab‘s für die Schwimmer des TV Jahn Wolfsburg beim Landesentscheid des deutschen Mannschaftswettbewerbs in Osnabrück.

Voriger Artikel
Henning ist wieder da: „Lizenz zum Loslegen“
Nächster Artikel
U-17-EM: Drei VfLerinnen dabei

Jubel über Platz drei: Die A-Jugend des TV Jahn mit Nick Hammer, Maximilian Erdmann, Benedikt Ruder und Fabian Natusch (v. l.).

Sechs Jahn-Teams waren gestartet, die A-Jugend schnitt am besten ab: Fabian Natusch, Maximilian Erdmann, Nick Hammer und Benedikt Ruder holten den dritten Platz. Knapp am Treppchen vorbei schwamm die weibliche A-Jugend mit Fenja Koch, Nina Borkowski, Julia Kriegshammer und Lea Fabig, die Vierter wurde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel