Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
9:5 gegen Heiligenrode! Hattorf feiert ersten Sieg

Tischtennis-Verbandsliga 9:5 gegen Heiligenrode! Hattorf feiert ersten Sieg

Erster Saisonsieg für Hattorfs Herren: In der Tischtennis-Verbandsliga gewann der MTV mit 9:5 (33:24 Sätze) gegen den TSV Heiligenrode.

Voriger Artikel
5:0! VfL Wahrenholz erwischt Traumtag gegen Reislingen
Nächster Artikel
Hattorf: Die Doppel als Achillesferse

Erster Saisonsieg: Uwe Bertram und Hattorf setzten sich gegen Heiligenrode mit 9:5 durch.

Quelle: Photowerk (mv)

Adrian Becovic/Uwe Bertram sowie Yannis Horstmann/Marcus Stüwe legten ein 2:1 vor. Nur Fabian Bretschneider/Christian Brink mussten gegen das TSV-Spitzendoppel Dietmar Scherf/Stefan Schulz passen. In den Einzeln wurde die Führung bis auf 8:3 ausgebaut, ehe Heiligenrode auf 5:8 verkürzte.

Doch Brink machte mit seinem zweiten Einzelsieg (11:9 im fünften Satz gegen Viktor Mittelstädt) rechtzeitig den Sack zu. Zuvor hatten Becovic (2), Bertram (2) und Stüwe ein Feuerwerk abgebrannt. MTV-Kapitän Bertram sagte glücklich: „Wir haben die richtige Antwort auf das bittere 7:9 gegen Dinklar gegeben.“

vo

Voriger Artikel
Nächster Artikel