Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
8:5! Neuhaus-Auftakt mit einem Arbeitssieg

Tischtennis-Verbandsliga: 8:5! Neuhaus-Auftakt mit einem Arbeitssieg

Gelungener Auftakt für den Absteiger: In der Tischtennis-Verbandsliga feierten die Herren des SSV Neuhaus gegen den als stark eingestuften Aufsteiger SG Lenglern einen 9:5-Erfolg (34:20 Sätze).

Voriger Artikel
Yari Otto: Doppelpack für die Nationalmannschaft
Nächster Artikel
Wiedersehen mit der Vergangenheit

Arbeitssieg zum Auftakt: Kapitän Gabor Nagy und der SSV Neuhaus hatten als Oberliga-Absteiger Mühe mit Aufsteiger SG Lenglern, gewannen aber mit 8:5.

Quelle: Sebastian Bisch

Für die Neuhäuser lief‘s mit einem 2:1 in den Doppeln planmäßig an. Knappe Einzel-Niederlagen im oberen Paarkreuz durch Tobias Nehmsch und Gabor Nagy sorgten dann allerdings dafür, dass Lenglern plötzlich mit 4:2 in Führung lag.

Doch die Gastgeber konnten sich auf ihre zwei weiteren Paarkreuze verlassen, die das Ruder gegen die starken Gäste wieder herumrissen.

Lediglich Tobias Nehmsch musste sich im Linkshänder-Duell mit Justas Galatilitis (2) nochmals in fünf Sätzen beugen. SSV-Kapitän Nagy bilanzierte: „Das war ein typischer Arbeitssieg.“

SSV : Nehmsch/Frank Schauer, Florian Reinecke/Björn Dörrheide, Nagy, Schauer, Reinecke (2), Dörrheide (2), Stefan Kohl.

Voriger Artikel
Nächster Artikel