Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
7:2! Lupo II siegt beim VfB deutlich

Fußball-Bezirksliga 7:2! Lupo II siegt beim VfB deutlich

Nein, an eine Überraschung hatte im Vorfeld niemand geglaubt - und letztlich hatten alle Recht: Tabellenschlusslicht VfB Fallersleben kassierte gestern Abend gegen Spitzenreiter Lupo/Martini Wolfsburg II eine deutliche 2:7-(2:3)-Klatsche. Für die Gastgeber war es die zwölfte Pleite im zwölften Spiel - das Dutzend ist damit voll.

Voriger Artikel
Und der Gegner ist Coppis Espresso-Kumpel
Nächster Artikel
MTV Vorsfelde immer noch ohne Punkt

Klare Angelegenheit: Schlusslicht VfB Fallersleben (r. Lennart Pankau) unterlag Spitzenreiter Lupo/Martini Wolfsburg II (l. Frederic Krecklow) gestern Abend in der Bezirksliga mit 2:7.

Quelle: Gero Gerewitz

Die Italiener dominierten von Beginn an, kamen durch Giuseppe Giandolfo direkt zum 1:0, nach einer halben Stunde war mit dem 3:0 eigentlich alles entschieden. „Wir sind schlecht ins Spiel gekommen, haben dumme Tore kassiert“, sagte VfB-Coach Lars Ebeling. Trotzdem kam kurzfristig Spannung auf. Weil zwei Offensivaktionen der Fallersleber jeweils mit einem Elferpfiff nach Foulspiel endeten. Marco Görge verwandelte beide Strafstöße kurz vor der Pause binnen drei Minuten zum 2:3.

„Wir hatten ein großes Herz für den VfB und haben ihm in 15 unkonzentrierten Minuten zwei Elfer geschenkt“, sagte Lupo-Coach Babis Cirousse, dessen Team ausgerechnet gegen das Schlusslicht erstmals in dieser Saison in einer Partie zwei Gegentreffer kassierte. Doch letztlich war‘s nur Ergebniskosmetik. „Nach der Pause hat sich Lupos Qualität durchgesetzt“, erkannte Ebeling an. Der Spitzenreiter schoss später in Überzahl einen souveränen Sieg heraus und machte Cirousse zufrieden: „Wir haben 75 Minuten so gespielt, wie ich mir das vorstelle.“

VfB: Heuberger - Sanojca, Herden, Fischer, Pankau - Kruppe, Jung (74. Müller) - Littbarski (65. Blauth), Görge, Ganesalingam (83. Hormann), Cichon.
Lupo: Grandt - Katic, Martellotta (46. Palella), Jurcevic, Matzedda - Krecklow, Russo (46. Dietz), Minardi (75. Allegrino), Schkurin - Giandolfo, Cuccia.
Tore: 0:1 (2.) Giandolfo, 0:2 (17.) Cuccia, 0:3 (30.) Cuccia, 1:3 (42.) Görge (Foulelfmeter), 2:3 (45.) Görge (Foulelfmeter), 2:4 (60.) Giandolfo, 2:5 (65.) Cuccia, 2:6 (87.) Krecklow, 2:7 (89.) Krecklow.
Gelb-Rot: Görge (VfB/62.).

ums/lpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg