Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
31:11! Blue Wings feiern Auftaktsieg

Football: Oberligist bezwingt Bremen Firebirds 31:11! Blue Wings feiern Auftaktsieg

Besser hätte der Oberliga-Auftakt kaum laufen können: Die Footballer der Wolfsburg Blue Wings siegten vor rund 200 Zuschauern souverän mit 31:11 (6:3, 6:0, 19:8, 0:0) gegen die Bremen Firebirds.

Voriger Artikel
Vorsfelde kämpft für Oster-Schwur
Nächster Artikel
VfLerin Herrmann und TSV Vordorf stark

Erfolgreicher Start: Die Blue Wings siegten 31:11.

Quelle: Michael Glietsch

Wolfsburg. Nach dem frühen 0:3 brauchte die Offense nur einen Spielzug, um zurückzuschlagen: Arne Dettmer gelang per 70-Yard-Lauf das 6:3. Sein Receiver-Kollege Jan Zillmer sorgte nach Pass von Quarterback Melvin Scharke im zweiten Viertel für das 12:3, im dritten Abschnitt erhöhten Dettmer, diesmal nach einem Pass, und Runningback Kevin Walter per Drei-Yard-Lauf. Bremen verkürzte auf 11:25, doch Wings-Receiver Marcel Heinecke (Touchdown über 50 Yards) hatte die passende Antwort parat.

Es gibt aber noch Baustellen, was Kondition und Effizienz betrifft. „Insgesamt war das eine sehr starke Leistung des Teams, aber es hätte auch anders aussehen können“ so Defense-Captain Michel Müller. „Die Defense konnte wieder überzeugen, aber bei einigen Pässen sahen wir nicht besonders gut aus.“ Headcoach Stefan Trienke zeigte sich dennoch zufrieden. „Das war ein gutes Spiel“, so Trienke. „Aber wir haben noch einen langen Weg vor uns.“ Weiter geht‘s am Sonntag (15 Uhr) bei den Bremerhaven Seahawks.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.