Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
3:1! Hehlingen ist Kreisliga-Meister

Fußball 3:1! Hehlingen ist Kreisliga-Meister

Alles klar! Mit einem 3:1- (3:1)-Sieg in der Fußball-Kreisliga Wolfsburg gegen den WSV Wendschott sicherte sich der TSV Hehlingen vorzeitig die Meisterschaft.

Voriger Artikel
VfL II: Noch zwei Schritte bis zur 3. Liga
Nächster Artikel
Rassismus-Vorwurf: Der DFB ermittelt!

Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel keine Grenzen mehr: Auch die obligatorischen Getränkeduschen durften nicht fehlen.

Nach nervösem Beginn der Gastgeber war das 0:1 eine Art Weckruf. „Es war wichtig, dass wir anschließend gleich ausgeglichen haben“, sagte TSV-Trainer Sven Schubert. Sein Team machte noch in der ersten Hälfte den Sack zu, schaltete nach der Pause einen Gang zurück und bereitete sich seelisch auf die Siegesfeier vor. „Insgesamt war‘s ein verdientes 3:1 und auch die verdiente Meisterschaft“, fand TSV-Teammanager Lothar Hoff, der nach dem Abpfiff genau wie Schubert die eine oder andere Sekt- und Bierdusche hinnehmen musste. Zusammen mit rund 200 Zuschauern wurde der ersehnte Aufstieg in die Bezirksliga ausgiebig gefeiert.

Neben der Freude über die Meisterschaft kann sich der TSV Hehlingen auch über zwei Neuzugänge für die kommende Saison freuen: Timo Ventroni (2. Herren) und Glenn Köhler (SV Dannenbüttel) werden den TSV verstärken.

Tore: 0:1 (17.) Ring, 1:1 (32.) Bruchmann, 2:1 (38.) Hülsebusch, 3:1 (42.) Kubsch.

Rot: Kubsch (Hehlingen/82.).

isi

Voriger Artikel
Nächster Artikel