Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
20:40! Achte Wings-Pleite in Folge gegen Göttingen

Football-Oberliga 20:40! Achte Wings-Pleite in Folge gegen Göttingen

Die Negativserie reißt nicht ab: Die Footballer der Wolfsburg Blue Wings verloren das achte Oberliga-Duell mit den Göttingen Generals in Folge.

Voriger Artikel
TV Jahn vorn: Titel nach 5:1 im Topspiel fix
Nächster Artikel
Jan Loock fegt, seine TSG siegt

Ein starkes Viertel reichte nicht: Die Wolfsburg Blue Wings (blaue Trikots) unterlagen Oberliga-Primus Göttingen mit 20:40.

Dabei schnupperten die Gastgeber durchaus an einer Sensation, patzten aber in den entscheidenden Momenten und unterlagen dem Spitzenreiter von rund 150 Zuschauern im Jahn-Stadion mit 20:40 (0:8/14:14/0:6/6:12).

Die Göttinger erzielten die ersten Punkte des Tages und führten nach geglückter Two-Point-Conversion bereits mit 8:0. Im zweiten Quarter legten dann die Wings richtig los. Durch zwei Touchdowns von Quarterback Arne Dettmer und zwei Extrapunkte von Kicker Richard Wolf lagen die Wolfsburger das erste Mal vorn (14:8). Doch der Angstgegner schlug zurück, ging mit einem 22:14 in die Pause. Danach zeigte die Hitze vor allem bei den Blue Wings Wirkung, Konzentration und Kondition ließen nach. Die Gäste dagegen spulten ihr Programm runter, nutzten jeden kleinen Fehler und bauten ihren Vorsprung weiter aus.

Der Touchdown von Runningback Kevin Walter kurz vor Schluss war nicht mehr als Ergebniskosmetik. „Das gewisse Etwas hat wieder gefehlt“, monierte Wolfsburgs Headcoach Stefan Trienke. Am Samstag (15 Uhr) bietet sich dem Tabellenvierten gegen die Hamburg Ravens die nächste Chance. Zuvor steigt ab 12 Uhr ein Stadionfest mit Live-Musik und Hüpfburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg