Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
2:1-Sieg! VfL-Trio steht im WM-Finale

Frauenfußball 2:1-Sieg! VfL-Trio steht im WM-Finale

Und wieder im Finale! Die deutsche U-20-Frauen-Nationalmannschaft steht im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Kanada. Im Halbfinale siegte das Team mit der Wolfsburgerin Lina Magull gegen Frankreich mit 2:1 (1:1). Im Endspiel trifft die DFB-Auswahl am Montag (1 Uhr, live auf Eurosport) auf Nigeria.

Voriger Artikel
Der nächste Neuling: Lupo erwartet Uelzen
Nächster Artikel
VfL erwischt den schwersten Gegner

Geschafft! Die deutsche U-20-Nationalmannschaft mit Lina Magull (kl. Foto, r.) vom VfL Wolfsburg feierte nach dem 2:1 im Halbfinale gegen Frankreich den Einzug ins WM-Endspiel.

„Ich bin sehr erleichtert und froh, dass wir es geschafft haben“, freute sich Magull nach dem Spiel. Die 20-jährige Mittelfeldspielerin führte das DFB-Team als Kapitänin ins Olympiastadion von Montreal. Vor 6700 Zuschauern ging Deutschland nach nur zwölf Minuten durch Pauline Bremer (Potsdam) in Führung. Dann drängten die Französinnen auf den Ausgleich, scheiterten aber immer wieder an Torhüterin Meike Kämper (SGS Essen), die vier hochkarätige Chancen zunichte machte, bis doch der Ausgleich fiel.

Nach dem Wechsel war es eine Partie auf Augenhöhe. Magull wurde wie in den Spielen zuvor ausgewechselt, durfte sich aber mit ihren VfL-Klubkolleginnen Merle Frohms und Joelle Wedemeyer auf der Bank über den 2:1-Siegtreffer von Lena Petermann freuen.

Nigeria übrigens war Finalgegner beim letzten Titelgewinn der U 20 (2010 in Deutschland). Vom VfL war damals beim 2:0-Erfolg Selina Wagner dabei.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel