Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
2:1! Lupo II siegt auch in Isenbüttel

Fußball-Bezirksliga 2:1! Lupo II siegt auch in Isenbüttel

Die Auswärtsserie hat Bestand: Lupo/Martini Wolfsburg II konnte beim MTV Isenbüttel auch sein drittes Spiel auf fremdem Geläuf gewinnen. Der Aufsteiger siegte in der Fußball-Bezirksliga durch einen Doppelpack von Stanislaw Schkurin mit 2:1 (0:1).

Voriger Artikel
TV Jahn und der WSV treffen siebenmal
Nächster Artikel
2:1! Rizzo köpft Lupo zum Sieg

Nächster Auswärtssieg: Aufsteiger Lupo II (r. Marco Fiorillo) gewann auch in Isenbüttel (M. Naglis Juknewischius).

Quelle: Sebastian Preuß

Trotz tiefer Wasserlachen war es ein flottes Spiel an der Riede. Auch wenn die Chancen an einer Hand abzuzählen waren, gingen beide Teams klar auf den Dreier. Für Isenbüttel war es das Tor von Stürmer André Brömel (musste später mit Rückenproblemen vorzeitig vom Platz), das wie der Dosenöffner zum ersten Saisonsieg wirkte.

Doch einer machte dem MTV einen Strich durch die Rechnung: Schkurin. Der Wolfsburger kam nach dem Seitenwechsel und drückte den Ball erst per Kopf über die Linie, ehe er Lupo/Martini II mit einem Außenrist-Traumtor in Führung brachte.

Isenbüttel stellte auf eine Dreierkette um, doch alle Bemühungen halfen nichts mehr - es blieb beim 1:2. „Dennoch war es die beste Saisonleistung, Lupo musste 100 Prozent geben“, war MTV-Trainer Rouven Lütke zufrieden. So natürlich auch Lupo-Coach Babis Cirousse: „Es war ein schönes Spiel, ein verdienter Sieg - und ein glückliches Händchen bei Stanis Einwechslung.“

MTV: Strübing - Kalotrapesis, Linde, Hildebrandt, Rendchen-Huneke - Juknewitschius, Ebers (77. F. Schröder) - Jaesch, Gernsheimer, Scurria - Brömel (67. Blücher).
Lupo: Bussios - Magri, Dietz, Palella, Katic - Carusone, Russo, Fiorillo (46. Schkurin) - Krecklow, Schröder, Cuccia (48. Giandolfo).
Tore: 1:0 (39.) Brömel, 1:1 (61.) Schkurin, 1:2 (72.) Schkurin.

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg