Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
1:2 gegen den FC Wolfsburg! Fünfte Pleite in Serie für Wasbüttel

Fußball-Bezirksliga 1:2 gegen den FC Wolfsburg! Fünfte Pleite in Serie für Wasbüttel

Die Fußballer des MTV Wasbüttel warten weiter auf das Ende des Negativtrends: Trotz guter Leistung unterlag der Bezirksliga-Aufsteiger dem FC Wolfsburg knapp mit 1:2 (1:2). Es war die fünfte Pleite in Serie für den MTV…

Voriger Artikel
Klare Sache! MTV besiegt Fallersleben
Nächster Artikel
Entdeckung der Saison

Gut gespielt, aber erneut verloren: Der MTV Wasbüttel (am Ball Kevin Brodöhl) unterlag dem FC Wolfsburg (r. Siegtorschütze Viktor Weißgerber) mit 1:2 und kassierte die fünfte Pleite in Folge.

Quelle: Cagla Canidar

Zugegeben: Das jüngste Programm des Neulings war nicht leicht, unter den fünf Kontrahenten waren vier Top-Teams dabei - und der MTV verkaufte sich nicht selten teuer. So auch gegen den FC, gegen den Wasbüttel durch Alban Krasniqi sogar in Führung ging. Selbst der Gegner zollte Respekt: „Wasbüttel war über weite Strecken das spielbestimmende Team, hat uns alles abverlangt“, sagte Wolfsburgs Trainer Benjamin Korsch fair.

Trotzdem nutzten Daniel Dürkop und Viktor Weißgerber zwei Schnitzer in der MTV-Defensive, um die Partie noch vor der Halbzeit zu drehen.

Zwei negative Höhepunkte hatte die Partie nach der Pause leider noch zu bieten: Zunächst verletzte sich Wolfsburgs Jens Kamieth nach einem Foul, dann musste Wasbüttels Malte Laudien nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot runter. „Wir haben gut gespielt - auch in Unterzahl. Unsere wenigen Fehler wurden aber eiskalt bestraft“, so MTV-Spieler Lars Wöllnitz.

MTV : Masur - Grundmann, Laudien, S. Hoffmann, Ehmling - Ackermann (55. S. Gökkus), Remus - Brodöhl (83. Plagge), Wiesner, Lohmann (74. D. Gökkus) - Krasniqi.
FC: M. Kamieth - Bosse, Reis, Kasprowski, Engelhardt-Köppen - Schöpke, J. Kamieth (73. D. Kamieth), Weißgerber, Kruppe (56. König) - Dürkop, Rezzoug (89. Treitl).
Tore: 1:0 (15.) Krasniqi, 1:1 (33.) Dürkop, 1:2 (44.) Weißgerber.
Gelb-Rot: Laudien (MTV/73.).

mäk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball Bezirksliga
Chance vertan: Isenbüttel (blaue Trikots) hatte gegen Wahrenholz seine Möglichkeiten, unterlag aber deutlich mit 0:4.

Klingt komisch, war aber so: Trotz des 0:4 (0:0) gegen Spitzenreiter VfL Wahrenholz bot Fußball-Bezirksligist MTV Isenbüttel eine gute Leistung. Lange hielten die Gastgeber mit, doch in der letzten halben Stunde begann der VfL noch mit dem Toreschießen.

  • Kommentare
mehr