Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
1:0! Schultz stochert Hehlingen zum Sieg

Fußball-Bezirksliga 1:0! Schultz stochert Hehlingen zum Sieg

Hehlingen. Starker Wind, zähes Derby: Der TSV Hehlingen und der SSV Vorsfelde II lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. Jubeln durften am Ende die Hehlinger, die dank des Matchwinners Sebastian Schultz mit 1:0 (0:0) gewannen und auf Platz zwei in der Tabelle der Fußball-Bezirksliga kletterten.

Voriger Artikel
Rizzo-Hattrick bei Lupos 4:1-Sieg in Hannover
Nächster Artikel
57:13-Sieg! Blue Wings mit starkem Saisonabschluss

Zähes Derby: Doch Hehlingen durfte dank des Tores von Sebastian Schultz (r.) über ein 1:0 gegen Vorsfelde II jubeln.

Quelle: Boris Baschin

Kurz nach der Pause stocherte Schultz den Ball nach einem Freistoß über die Linie. Für Gäste-Trainer Matthias Weiß war es „sehr ärgerlich, eigentlich war es ein Unentschieden-Spiel“. Aber: „Wir haben letztendlich einfach keinen guten Fußball gespielt und sind in vielen Situationen zu brav“, bemängelte Weiß.

Hehlingens Trainer Mirko Reck hingegen fand keine Kritik am Auftritt seiner Mannschaft: „Es hat sich ausgezahlt, dass wir immer drangeblieben sind. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung und unterm Strich dann auch verdient.“ Hehlingen bleibt ungeschlagen, ist punktgleich mit Spitzenreiter FSV Adenbüttel/Rethen.

TSV: Vollack - Hülsebusch, P. Mörsch, D. Wohlgemuth - M. Wohlgemuth, Braschoss, Baumgärtner, Stotko - Heuer, Schultz (78. S. Mörsch), Spahn.

SSV: Güterbock - Weinrich, Steinberg, Schulze, Kühnetz (76. Berber) - Wienhold (87. Gebel), Klein, Meyer, Heimlich (55. Wienecke) - von der Ohe, Öznar.

Tor: 1:0 (51.) Schultz.

ceh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg