Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
1:0! Rose schießt Mörse an die Spitze

Fußball-Bezirksliga 1:0! Rose schießt Mörse an die Spitze

Die Fußball-Bezirksliga hat einen neuen Tabellenführer: Die TSG Mörse setzte sich gestern mit einem 1:0-(0:0)-Sieg gegen den SV Reislingen/Neuhaus an die Spitze - zum ersten Mal seit über zwei Jahren.

Voriger Artikel
Vorsfelde: Gegen Dessausoll‘s endlich klappen
Nächster Artikel
VfL hofft auf Rückkehrer

Ein Mann, ein Tor, Platz eins! Artur Rose (M.) schoss Mörse gestern zum 1:0-Sieg gegen den SV Reislingen/Neuhaus – und damit an die Bezirksliga-Tabellenspitze.

Quelle: Tim Schulze

„Das ist eine schöne Momentaufnahme“, freute sich TSG-Trainer Thomas Orth - und fügte scherzend hinzu: „Auf die Tabelle zu schauen, ist am Freitag Pflicht.“ Auch wenn die Partie nichts für Fußball-Feinschmecker war, durfte Mörse die drei Punkte verdientermaßen zu Hause behalten.

Dabei kamen die Gäste aus Reislingen besser in die Partie, bereits in der Anfangsphase musste TSG-Keeper Dominique Dolata zweimal in höchster Not retten. Der SVR verteidigte hoch, womit Mörse offensichtlich Probleme hatte. Allerdings ergaben sich dadurch auch Räume für die schnellen Spitzen der Gastgeber. Einen Kopfball von Artur Rose konnte Reislingens Schlussmann Linus Eichenberg noch an die Querlatte lenken (32.).

Nach der Pause machte es der TSG-Angreifer besser und nutzte einen haarsträubenden Ballverlust der Gäste zum 1:0. In der Folge wirkten die Reislinger platt und einfallslos, Mörse stand tief und spekulierte auf den Konter zum erlösenden 2:0. Das blieb zwar trotz guter Chancen aus, letztlich schaukelten die Hausherren den knappen Sieg aber nach Hause. SVR-Coach Bodo Rabsahl war bedient: „Wir machen unsere Hundertprozentigen momentan einfach nicht rein!“

TSG : Dolata - Baryev, Frick, Jekel, Gritzka - App - Pollak, Poguntke (83. Swoboda) - Marco Ament - Marvin Ament (88. Haack), Rose.
SVR : Eichenberg - Brechbühler, Cyrys, Löwner, Jur - Alaimo, Thies (66. M. Lauriola) - Krüger (71. Busse), Rabsahl, Krassow - Vuia.
Tor: 1:0 (65.) Rose.

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel