Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
0:3-Pleite! VfL verliert Spitzenplatz

Fußball – A-Jugend-Bundesliga 0:3-Pleite! VfL verliert Spitzenplatz

Heftige 0:3-Pleite für die A-Jugend des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg gegen Carl Zeiss Jena. Durch diese Niederlage hat der VfL die Spitze an RB Leipzig verloren, musste zudem auch den punktgleichen Aufsteiger Eintracht Braunschweig vorbeiziehen lassen.

Voriger Artikel
Bereit für den Hit: MTV 27:22 in Münden
Nächster Artikel
Erleichterung pur! SSV holt zwei Siege

Heimpleite: Die A-Jugend des VfL Wolfsburg (l.) verlor gestern gegen Carl Zeiss Jena mit 1:3.

Quelle: Photowerk (he)

VfL-Trainer Hagen Schmidt suchte nicht lange nach Entschuldigungen. „Das war ein blutleerer Auftritt von uns in der zweiten Halbzeit. Diesmal haben bei uns alle unter ihren Möglichkeiten agiert“, so der Coach. Jena zeigte im zweiten Durchgang, warum es das auswärtsstärkste Team der Liga hat. Per Doppelschlag kurz nach dem Wechsel gingen die Gäste mit 2:0 in Führung, die Wolfsburger hatten wenig entgegenzusetzen. Schmidt: „Wir haben den Gegner nahezu dazu eingeladen, Tore zu erzielen, und ihm so zum Sieg verholfen.“

Auch VfL-Nachwuchschef Fabian Wohlgemuth war sauer: „Trotz aller natürlicher Schwankungen erwarten wir von unseren Spielern ein Mindestmaß an Einsatzbereitschaft und Konzentration.“

VfL: Kuhfeld – Badu (72. El-Saleh), Ziegele, Dengler, Horn – Ebot-Etchi, Conde, Ghandour (69. Lysiak), Donkor (64. Bremer) – Putaro (64. Treu), Zawada.

Tore: 0:1 (49.) Mergel, 0:2 (52.) Mauer,0:3 (79.) Wolfram.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg