Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sport in Wolfsburg
Fußball-Regionalliga
Sein Tor rettete einen Punkt: Justin Möbius (l.) kam gestern mit dem VfL II beim TSV Havelse nur zu einem 1:1.

Havelse. Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II kommt nicht in Schwung: Am Freitag reichte es für das Team von Trainer Valérien Ismaël beim TSV Havelse nur zu einem 1:1 (1:1). Den frühen VfL-Treffer erzielte Justin Möbius.

mehr
Fußball-Regionalliga
Nächstes Heimspiel: Trainer Francisco Coppi (stehend r.) und die Regionalliga-Kicker von Lupo/Martini (2. v. l. David Chamorro) wollen ihre Siegesserie morgen gegen Eintracht Braunschweig II fortsetzen.

Wolfsburg. Und wieder ein Heimspiel für Fußball-Regionalligist Lupo/Martini Wolfsburg: Nachdem der Aufsteiger am vergangenen Sonntag gegen Havelse mit 3:1 gewann, wollen die Italiener morgen (15 Uhr) in der Kreuzheide ihre kleine Siegesserie gegen die Reserve des Zweitliga-Spitzenreiters Eintracht Braunschweig fortsetzen.

mehr
Fußball-Regionalliga
Bereit für den Auswärts-Dreier: Der VfL II (l.) spielt schon heute.

Havelse. Zweites Freitagsspiel für den VfL Wolfsburg II in Folge: Nach dem ernüchternden 0:0 vergangene Woche bei der SV Drochtersen/Assel muss der Fußball-Regionalligist heute (19 Uhr) beim TSV Havelse antreten. Und sollte möglichst einen Sieg einfahren, um den Anschluss an die Spitzengruppe nicht ganz zu verlieren.

mehr
Fußball-Landesliga
Wollen weiter Gas geben: Rocco Tuccio (l.) und Spitzenreiter SSV Vorsfelde erwarten am Sonntag Landesliga-Aufsteiger Lupo/Martini Wolfsburg II zum Derby.

Vorsfelde. Den Platz an der Sonne verteidigen - das hat sich Fußball-Landesligist SSV Vorsfelde für Sonntag vorgenommen. Der Spitzenreiter erwartet um 15 Uhr den Liga-Neuling Lupo/Martini Wolfsburg II zum Duell im Drömlingstadion.

mehr
Tanzen: Landesmeisterschaft
Vierte im Land: Sergio und Francesca Dodaro.

Celle. Sergio und Francesca Dodaro vom SV Nordsteimke wurden bei den Landesmeisterschaften in Celle Vierte bei den Senioren III/S-Klasse im Standardtanz. Sie verfehlten Platz drei dabei ganz knapp, waren mit ihrer Leistung aber dennoch zufrieden.

mehr
Volleyball-Verbandsliga der Frauen
Legt am Samstag los: Der VfL.

Wolfsburg. Nachdem die VfL-Männer vor zwei Wochen zum Start bei der SGV Münden verloren haben, wollen es die Frauen des VfL Wolfsburg gegen den gleichen Klub besser machen: Am Samstag (14 Uhr) steht für die Volleyballerinnen das erste Verbandsliga-Spiel der Saison an - und da soll es auch besser laufen als zum Auftakt der vergangenen Spielzeit.

mehr
Handball-Oberliga der Männer
Starke Defensive: Vorsfeldes Keeper Thomas Krüger und seine Abwehr machten bisher einen guten Job.

Vorsfelde. Die Oberliga-Handballer des MTV Vorsfelde wollen in der Erfolgsspur bleiben. Nach vier Punkten aus den ersten drei Spielen soll am Samstag (19.30 Uhr) im Vorsfelder Eichholz gegen den MTV Soltau der nächste Sieg eingefahren werden.

mehr
Fußball-Bezirksliga
Spiel noch vor der Pause gedreht: Der SSV Vorsfelde II (l.) kam gestern zu einem 4:2 gegen die TSG Mörse.

Vorsfelde. Gut gespielt, nicht belohnt! Die TSG Mörse musste gestern Abend in der Fußball-Bezirksliga beim SSV Vorsfelde II ran, dominierte über weite Strecken das Spiel und führte zwischenzeitlich sogar mit 2:1. Doch die Mannschaft von TSG-Coach Thomas Orth machte zu wenig aus ihrer Überlegenheit. Die Hausherren sagten am Ende Danke - und siegten mit 4:2 (3:2).

mehr
Handball: Oberliga der Frauen
Heimpremiere: Annika Schmiedener (M.) und der VfL Wolfsburg erwarten in der Handball-Oberliga am Samstag den TuS Bergen.

Wolfsburg. Nach dem 25:22-Erfolg bei der SG Zweidorf/Bortfeld steht für die Oberliga-Handballerinnen des VfL Wolfsburg am Samstag (18 Uhr) das erste Heimspiel der Saison an. Gegner in der BBS 1 ist dann der TuS Bergen.

mehr
Tischtennis-Oberliga
Er ist ein Teil des jüngsten oberen Paarkreuzes der Vereinsgeschichte: Der SSV Neuhaus geht mit Florian Reinecke (im Bild) und Niklas Beliaev an der Spitze ins Oberliga-Rennen.

Neuhaus. Am Sonntag um 12 Uhr starten die Oberliga-Herren des SSV Neuhaus mit einem Heimspiel gegen den schwer einzuschätzenden Regionalliga-Absteiger MTV Jever in die neue Saison. SSV-Kapitän Gabor Nagy: „Unser Saisonziel ist wie schon in der vergangenen Serie der direkte Klassenerhalt.“ Da gelang eine punktgenaue Ziellandung auf Rang sieben.

mehr
Judo
Starke Bilanz: Der MTV Vorsfelde schickte 14 Nachwuchs-Judoka nach Garbsen und durfte sich über zwölf Medaillen freuen.

Garbsen. Beim Teufelturnier war auch der Teufel los: Judo-Talente der Altersklassen U 13, U 15 und U 18 strömten zur Traditionsveranstaltung, die dem niedersächsischen Verband zugleich als Sichtungsmöglichkeit diente. In diesem Rahmen machten auch allerhand Nachwuchssportler des MTV Vorsfelde und des MTV Isenbüttel in Garbsen von sich reden.

mehr
Fußball – A-Jugend
Es wurde noch einmal eng: Die A-Jugend des MTV Isenbüttel (r.) führte beim SSV Vorsfelde II bereits mit 3:0, rettete dann einen 3:2-Erfolg ins Ziel.

Gifhorn/Wolfsburg. Ein verrücktes 4:4 gab‘s in der Fußball-Landesliga für die A-Jugend des VfB Fallersleben. Eine Klasse tiefer feierten die SV Meinersen, der MTV Isenbüttel und die JSG SV Gifhorn/Triangel/Platendorf Siege.

mehr