Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Sport in Wolfsburg
Volleyball-Oberliga
Keine Chance für die Gäste: Gamsen (h.) verlor beim VfL (v.), der sich am Samstag in starker Form präsentierte.

Wolfsburg. Nach dem 0:3 zum Start in Münden meldeten sich die Volleyballer des VfL Wolfsburg nun bärenstark zurück: Der heimische Verbandsligist fuhr in seinen Heimspielen zwei 3:0-Siege ein. Leidtragender war neben dem ASC Göttingen II auch der MTV Gamsen, der im Derby eine dieser VfL-Lehrstunden erhielt.

mehr
Tennis
Guter Auftritt: Mia-Sophie Müller vom TV Jahn Wolfsburg landete im U-14-Feld auf dem dritten Rang.

Gifhorn. Samstagmorgen standen die Tennisplätze des TC Grün-Weiß unter Wasser. Schlechte Voraussetzungen für eine Freiluft-Veranstaltung wie die Gifhorn Open. Doch die Veranstalter wussten sich zu helfen.

mehr
Tischtennis-Oberliga
Starker Edelreservist: Björn Dörrheide war an drei SSV-Punkten beteiligt, konnte das 7:9 aber nicht verhindern.

Neuhaus. Zum Auftakt in die Oberliga-Saison gab es für den SSV Neuhaus ein ärgerliches 7:9 (29:32 Sätze) gegen Regionalliga-Absteiger MTV Jever. Beide Teams traten dabei nicht in Bestbesetzung an. Bei Neuhaus musste Neuzugang Serkan Ceylan sein Debüt krankheitsbedingt verschieben. Bei Jever fehlten mit Andrej Milovanov (Nummer 1) und Björn Lessenich (Nummer 6) gleich zwei Stammspieler.

mehr
VfL Wolfsburg
Heimpleite: Mit 0:2 verlor der ESV Wolfsburg (l.) sein Spiel gegen den SV Barnstorf.  Foto: Boris Baschin

Wolfsburg. Die FSG Neindorf/Almke feierte in der Fußball-Kreisliga Wolfsburg einen 8:2-Kantersieg gegen die SG Kästorf/Warmenau/Brackstedt, übernahm die Tabellenführung und hat bereits 19 Treffer in vier Spielen erzielt.

mehr
Handball-Oberliga der Frauen
Matchwinnerin: Nele Hänsel bescherte dem VfL Wolfsburg nach 31:31-Zwischenstand mit ihren beiden entscheidenden Treffern zum 33:32 den Sieg gegen den TuS Bergen.

Wolfsburg. Mit einem Tor in der Schlussminute haben die Oberliga-Handballerinnen des VfL im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg eingefahren. Gegen den TuS Bergen gewann Wolfsburg mit 33:32 (13:13). Aber: Lara Neumann verletzte sich schwer am Knie.

mehr
Handball-Oberliga der Männer
Es läuft beim MTV: Vorsfelde (am Ball) gewann gegen Soltau mit 39:29 und ist noch ohne Niederlage.

Vorsfelde. Die Oberliga-Handballer des MTV Vorsfelde haben ihren starken Saisonstart ausgebaut. Auch im vierten Spiel gab es Punkte - der MTV Soltau wurde mit 39:29 (20:14) nach Hause geschickt, der unbesiegte MTV hat mit 6:2 Punkten Tuchfühlung zur Spitze.

mehr
Fußball-Regionalliga
Mangelware: So gut kam Lupo gegen Eintracht Braunschweig II selten in Position, Philipp Stucki (l.) stand hier übrigens im Abseits.

Wolfsburg.   Die Mini-Siegesserie ist gerissen: Nach drei Erfolgen unterlag Fußball-Regionalligist Lupo/Martini Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig II mit 0:2. Nach einer schwachen zweiten Halbzeit war es keine unverdiente Heimpleite für den Aufsteiger.

mehr
Basketball
Neue Anfangszeit, bekannter Gegner: Christian Wessel (M.) und der VfL treffen auf Schandelah-Gardessen.

Gifhorn/Wolfsburg. Heimisches Trio im Einsatz: Während die Basketballer der SV Gifhorn zum CVJM Hannover reisen, hat Oberliga-Mitkonkurrent VfL Wolfsburg ebenso ein Heimspiel wie Bezirksoberligist MTV Wasbüttel.

mehr
Fußball-Kreis Wolfsburg
Giuseppe Millemaci.

Wolfsburg. Endlich mal einen Sieg bejubeln: Dieses Ziel verfolgen nicht nur die Kreisligisten ESV Wolfsburg und Nordsteimke, sondern auch Reislingen II und Velstove in der 1. Kreisklasse.

mehr
Fußball-Regionalliga
Sein Tor rettete einen Punkt: Justin Möbius (l.) kam gestern mit dem VfL II beim TSV Havelse nur zu einem 1:1.

Havelse. Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II kommt nicht in Schwung: Am Freitag reichte es für das Team von Trainer Valérien Ismaël beim TSV Havelse nur zu einem 1:1 (1:1). Den frühen VfL-Treffer erzielte Justin Möbius.

mehr
Fußball-Regionalliga
Nächstes Heimspiel: Trainer Francisco Coppi (stehend r.) und die Regionalliga-Kicker von Lupo/Martini (2. v. l. David Chamorro) wollen ihre Siegesserie morgen gegen Eintracht Braunschweig II fortsetzen.

Wolfsburg. Und wieder ein Heimspiel für Fußball-Regionalligist Lupo/Martini Wolfsburg: Nachdem der Aufsteiger am vergangenen Sonntag gegen Havelse mit 3:1 gewann, wollen die Italiener morgen (15 Uhr) in der Kreuzheide ihre kleine Siegesserie gegen die Reserve des Zweitliga-Spitzenreiters Eintracht Braunschweig fortsetzen.

mehr
Fußball-Regionalliga
Bereit für den Auswärts-Dreier: Der VfL II (l.) spielt schon heute.

Havelse. Zweites Freitagsspiel für den VfL Wolfsburg II in Folge: Nach dem ernüchternden 0:0 vergangene Woche bei der SV Drochtersen/Assel muss der Fußball-Regionalligist heute (19 Uhr) beim TSV Havelse antreten. Und sollte möglichst einen Sieg einfahren, um den Anschluss an die Spitzengruppe nicht ganz zu verlieren.

mehr