Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Zweistellig wird’s nicht: Müden 0:9 gegen Ahlen

Fußball Zweistellig wird’s nicht: Müden 0:9 gegen Ahlen

Mit Drittligist Rot-Weiss Ahlen trat gestern Abend ein Hochkaräter bei Fußball-Bezirksligist TuS Müden-Dieckhorst an – doch große Resonanz rief das Testspiel nicht hervor. Nur rund 100 Zuschauer sahen den 9:0-(3:0)-Sieg der Ahlener in Müden.

Voriger Artikel
Ein Derby-Knaller zum Auftakt: Kästorf erwartet MTV Gifhorn
Nächster Artikel
Eintracht in Goslar

Gut mitgehalten, zweistellige Niederlage vermieden: Bezirksligist TuS Müden-Dieckhorst (l.) verlor gestern sein Testspiel gegen den Drittligisten Rot-Weiss Ahlen mit 0:9.

Quelle: Photowerk (sp)

Ob’s am Wetter, der Bundespräsidenten-Wahl, der Urlaubszeit oder sogar am möglichen Fußball-Überdruss nach den vielen WM-Spielen lag – so recht konnte vor Ort niemand das fehlende Interesse erklären. Selbst bei Bezirksliga-Spielen hatte der TuS schon mehr Zuschauer.
Dabei verkauften sich die Gastgeber gut, auch wenn Ahlen natürlich das Spiel bestimmte und die besseren Chancen hatte. Doch es dauerte bis zu 30. Minute, ehe das 0:1 fiel. Bis dahin war der Ball schon dreimal im Müdener Netz – doch kurioserweise entschied der Schiedsrichter dreimal nicht auf Tor. Zweimal war’s Abseits, einmal ging dem Treffer ein Foul voraus.
So brachte Müden erst ein nicht ganz unumstrittener Elfmeter ins Hintertreffen, Torwart Stefan Schlepps soll ein Foul begangen haben. Bis zur Pause geriet Müden mit 0:3 in Rückstand, dabei hätte es TuS-Stürmer André Wiedenroth spannend machen können. Er verpasste es nur knapp, Ahlens weit aufgerücktem Torwart Raphael Koczor in der 21. Minute den Ball abzujagen – der Weg zum Tor wäre frei gewesen.
Große Chancen gab’s danach für Müden nicht mehr, Ahlen erhöhte dagegen munter weiter. Doch zweistellig wurde es am Ende nicht.

Tore: 0:1 (30.) Wölk (Foulelfmeter), 0:2 (35.) Kraus, 0:3 (41.) Tankulic, 0:4 (56.) Knappmann, 0:5 (66.) Knappmann, 0:6 (68.) Blacha (Foulelfmeter), 0:7 (70.) Özkara, 0:8 (83.) Knappmann, 0:9 (88.) Knappmann.

sch/tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.