Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wesches tanzen zum Heimsieg

Tanzen - Mühlenpokal Wesches tanzen zum Heimsieg

Wenn es um die Mühlenpokale geht, nimmt manch ein Tanzpaar eine weite Anreise auf sich. „Wir hatten Teilnehmer aus ganz Deutschland, sind mit der Beteiligung sehr zufrieden“, so Günter Kürsten, Spartenleiter der gastgebenden SV Gifhorn. Bei der achten Auflage im ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus Gamsen starteten 55 Duos.

Voriger Artikel
5:3-Sieg im Gipfel! Gifhorn jetzt Erster
Nächster Artikel
Isenbüttel unterliegt Lupo

55 Paare beim Mühlenpokal: Auch die Vorsfelder Karin und Francesco Missere waren in Gamsen dabei, wurden Vierte in der S-III-Klasse.

Quelle: Michael Franke

Unter den Teilnehmern waren auch etliche Lokalmatadore - und einige von ihnen tanzten aufs Podest. So wie beim ersten der insgesamt sieben Turniere. Die Breitensportler Alexander Schulze/Jenny Schulze-Schreiber (Platz zwei) sowie Holger und Martina Grünhage (Rang drei) bescherten dem Veranstalter zum Auftakt gleich zwei Podiums-Platzierungen.

Sogar aufs Siegertreppchen der Senioren II D schafften es Volker und Anja Wesche. Die SVGer sicherten sich so auch einen Startplatz in der C-Klasse, bestätigten dort ihre gute Form. „Das war eine starke Leistung“, lobte Kürsten. Nur drei Paare waren besser als die Wesches, darunter ihre Klubkollegen Bernd und Petra Döring, die als Zweite überzeugten.

„Aber auch die anderen Vereine aus unserem Landkreis haben tolle Ergebnisse erzielt“, sagte Kürsten. So belegten Hans-Hermann und Ursula Rinke vom TSC Gifhorn in der stark besetzten Senioren-IV-S-Klasse Rang zwei. Der SVG-Spartenchef: „Ein glänzender Auftritt.“

Weitere Sieger und heimische Top-Drei-Platzierungen - Breitensport: 1. Patrick Adam/Carmen Braun (Braunschweig Dance Company); Senioren II D: 3. Mattias Hoppe/Sonja Müller (TSC Gifhorn); Senioren II C: 1. Mattias u. Tanja Semmerling (Phoenix Hannover); Senioren II B: 1. Thomas u. Tina Riebschläger (TK WB Celle), 2. Dieter u. Birgit Beirith (SV Triangel); Senioren II A: 1. Dirk u. Melanie Lüneburg (TSV Winsen), 2. Alessandro Migliore/Giovanna Allegrino (MTV Vorsfelde); Senioren III S: 1. Jörg u. Karin Stoffels (Bielefelder TC Metropol); Senioren IV S: 1. Klaus u. Hanne Werner (TV Sottrum).

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn