Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wenn Talente turnen, sind Gifhorns Hallen voll

Kreismeisterschaften Wenn Talente turnen, sind Gifhorns Hallen voll

Wenn Gifhorns Turntalente um die Podestplätze bei den Kreismeisterschaften und die Qualifikationen für den Bezirk kämpfen, dann sind die Hallen voll! „Am Samstag mussten wir in der Flutmulde die Tribüne ausfahren und am Sonntag war das Sportzentrum Nord proppenvoll“, so Andrea Thies vom Turnkreis Gifhorn.

Voriger Artikel
TTC Gifhorn: Nach 0:5 noch 8:8
Nächster Artikel
0:6! Aber der TC GW Gifhorn jubelt

Große Leistungen vor großer Kulisse: Lia Essler vom MTV Isenbüttel turnt am Balken, die Zuschauer (kl. Bild) verfolgen das Geschehen.

Quelle: Cagla Canidar

Und die Zuschauer sahen tolle Leistungen. „Das Niveau steigt weiter an“, freute sich Thies über die Leistungen der rund 300 Mädchen. Dabei nimmt Vordorf noch immer eine Vorreiterrolle ein. „Aber der TSV gewinnt nicht mehr alles. Da haben der MTV Gifhorn und auch der TSV Meine richtig aufgeholt“, lobte Thies die engagierten Vereine. Auch der SV Triangel, der VfL Rötgesbüttel und der TuS Neudorf-Platendorf bejubelten erste Plätze.

Doch vor dem Jubel stand die Wertung – und da feierte Maike Lackmann als Kampfrichter-wartin ihre Premiere. „Das hat sie richtig gut gemacht“, verteilte Thies ein Extra-Lob und freute sich insgesamt „über eine super Veranstaltung, in der alles im Zeitplan blieb“. Trotz allem gab‘s aber auch Zeit für Besonderes. So bekam die an einem Gerät jeweils beste Turnerin eine Rose überreicht.

Für einige Sportlerinnen geht es bereits am kommenden Wochenende mit den Bezirksmeisterschaften in Einbeck weiter – und die warten ebenfalls mit einer Besonderheit auf. „Die jeweils acht Besten eines Geräts qualifizieren sich für ein gesondertes Bezirks-Einzelgerätfinale“, berichtet Thies.

Dieses findet im Mai in Gifhorn statt. Thies: „Wir hoffen, dass viele heimische Talente dabei sind.“ Nimmt man die Leistungen des Wochenendes als Maßstab, ist das gut möglich.

Top Drei der Kreismeisterschaften und für den Bezirk qualifizierte Turnerinnen:

WK 1 (Jahrgang 09 und jünger): 1. Kimberly Krauskopf (MTV Gifhorn), 54,90 Punkte; 2. Helene Heitmann (TSV Vordorf), 54,00; 3. Diana Dickhoff (SSV Kästorf), 53,65. WK 2 (08): 1. Ida Reinecke (VfL Rötgesbüttel), 53,95; 2. Marie Eggers (MTV Gifhorn), 53,40; 3. Kim Lea Jatzekowski (Kästorf), 53,25. WK (07): 1. Lena Hempelmann (TSV Meine), 54,85; 2. Merle Lange (Kästorf), 53,80; 3. Jule Steinbach, 53,35. WK 4 (06): 1. Malou Brennecke (beide MTV Gifhorn), 58,85; 2. Paula Trappe (Vordorf), 58,00; 3. Lina Hoch (MTV Gifhorn), 57,35. WK 5 (05): 1. Paula Bielert (Vordorf), 56,95; 2. Eileen Schulz (TuS Ehra-Lessien), 56,60; 3. Kati Dieckmann (SV Triangel), 55,90.  WK 6 (04): 1. Mia Reichl (MTV Gifhorn), 58,45; 2. Isabelle Arlt (Vordorf), 58,30; 3. Lara Böse (Ehra-Lessien), 57,15. WK 7 (03): 1. Jana Dieckmann, 55,55; 2. Victoria Klingspohn (beide Triangel), 54,35; 3. Jenny Riedel (Kästorf), 53,30. WK 8 (02 und älter): 1. Lena Röhler (Triangel), 57,95; 2. Janni Bodenstein (MTV Isenbüttel), 56,05; 3. Sarina Beier (Triangel), 55,90. WK L8, LK3 (1987/98): 1. Kyra Decker (TuS Neudorf-Platendorf), 40,30. WK L9, LK3 (99 bis 02): 1. Franka Nowak (MTV Gifhorn), 47,00; 2. Lisa Baginski (Isenbüttel), 46,90; 3. Lisa Marie Lütge (Rötgesbüttel), 41,70. WK L10, LK3 (03 bis 05): 1. Evelyn Jewst, 48,70; 2. Lynn Gibbons (beide Vordorf), 46,80: 3. Katharina Friedrich (Meine), 46,40; 4. Paulin Vollmer (MTV Gifhorn), 45,65; 5. Michelle Bertram (Meine), 44,40.  WK L11, AK8-9 (05 bis 07): 1. Iris Borowski (Vordorf), 61,85. WK AK7 (09): 1. Lynn Pavenstädt (Meine), 49,10. WK AK8 (08): 1. Mia Lieberknecht, 52,05. WK AK9 (07): 1. Marie Schimpf, 61,05; 2. Lilly Voß, 56,15; 3. Anna-Carolina Wolpers, 29,75. WK AK10 (06): 1. Janna Marie Wolf (alle Vordorf), 53,45. WK 9, LK4 (jahrgangsoffen): 1. Emma Holzgraefe, 47,75: 2. Emily Küster, 47,55; 3. Aenne Lenz (alle MTV Gifhorn),47,45. WK B13 (04 bis 06): 1. Belana Brandes, 60,95 Punkte, 2. Katharina Otte (beide Meine), 60,40; 3. Nancy Luft (MTV Gifhorn), 60,20; 4. Marieke Hartwich (Kästorf), 60,10; 5. Nele Schimpf, 58,55. WK B14 (06/07): 1. Jette Streppel, 57,55; 2. Maileen Bertram (alle Vordorf), 57,05; 3. Mailin Müller (MTV Gifhorn), 56,85. 4. Sophie Biela (Vordorf), 55,85; 5. Ida Holzgraefe (MTV Gifhorn), 54,50. WK B15 (07/08): 1. Lina Leinhoß (Meine), 55,20; 2. Lucy Voß (Vordorf), 55,15; 3. Anna Lohser (MTV Gifhorn), 54,90; 4. Paula Reichelt (Meine), 54,30. WK L2, LK1 (99/00): 1. Nele Berger, 50,90. WK L4, LK2 (03/04): 1. Anna Chapiewski, 44,30. WK L6 (99/00): 1. Philine Wendt, 49,30; 2. Sharka Maiwald (alle Vordorf), 46,50.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn