Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wagner sicher: „Didderse bleibt drin“

Fußball – 1. Kreisklasse 2 Wagner sicher: „Didderse bleibt drin“

Sie dürfen vorlegen: Die Fußballer des TSV Hillerse II eröffnen am Himmelfahrtstag um 10 Uhr gegen den SV Dannenbüttel die Nachholspiele der 1. Fußball-Kreisklasse Gifhorn 2. Die übrigen fünf Partien werden jeweils um 11 Uhr angepfiffen.

Voriger Artikel
Eintracht: Erwartungen übertroffen
Nächster Artikel
Wolfsburg: Duell der Philosophien

Den Aufstieg kann der TSV Hillerse II aus eigener Kraft nicht mehr schaffen, deshalb rät TSV-Coach Florian Hildebrandt vor der Partie gegen den SV Dannenbüttel: „Wir müssen jetzt von Spiel zu Spiel schauen und endlich wieder Leistung bringen.“

Die SG Vollbüttel/Ribbesbüttel muss zum – noch – abgeschlagenen Schlusslicht SSV Didderse II. „Ein ganz schwerer Gang“, warnt SG-Coach Ulrich Wagner. Denn: „Ich gehe davon aus, dass Didderses Reserve den Klassenerhalt noch packt.“ Fünf Punkte muss der SSV II nach dem Überraschungscoup gegen Wasbüttel noch aufholen. Wagner: „Die Erste wird sicher Spieler freispielen. Und bei sechs Partien ist noch alles drin.“

Die Chancenverwertung des VfL Wettmershagen muss gegen die FSV Adenbüttel/Rethen besser werden. „Sonst wird’s schwer, die Klasse zu halten“, weiß VfL-Trainer Uwe Fleger, dessen Team durch das 0:5 im Hinspiel zusätzlich motiviert ist.

law/ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.