Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
WM: Rinkes im Achtelfinale dabei

Tanzen WM: Rinkes im Achtelfinale dabei

Toller Erfolg für Ursula und Hans-Hermann Rinke! Das Tanzpaar des TSC nahm an der Weltmeisterschaft für die Senioren-IV-S-Klasse in Belgien teil. In Antwerpen war erst im Achtelfinale Endstation, mit Platz 48 ging‘s zurück nach Gifhorn.

Voriger Artikel
Greiner ist verletzt
Nächster Artikel
Derby: Wasbüttel nur mit Mini-Kader zur SVG

Erfolgreich: Ursula und Hans-Hermann Rinke wurden 48. bei der WM.

Quelle: Michael Franke

122 Paare aus 15 Nationen starteten beim „Antwerp Diamond Cup“ und stellten sich den internationalen Wertungsrichtern. „Eine große, mit den Fahnen der teilnehmenden Nationen festlich geschmückte Halle empfing die Tanzsportler“, berichtet TSC-Pressesprecherin Annette Behling.

Nach dem Redance kam das TSC-Paar sehr gut in Form. Über vier Runden gelang es den Rinkes, bis ins Achtelfinale vorzudringen. Dort gehörten die beiden zu den besten sieben von ursprünglich 43 gestarteten Paaren aus Deutschland und ertanzten einen guten 48. Platz im Gesamtklassement.

„Ursula und Hans-Hermann freuten sich riesig und waren sehr stolz auf ihren Erfolg“, so Behling. Die intensive Vorbereitung über mehrere Wochen auf dieses internationale Tanzsportereignis hatte sich mehr als gelohnt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn