Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Siege bei DM-Generalprobe

Sommerbiathlon Vier Siege bei DM-Generalprobe

Letzter Wettkampf vor der DM: Die Massenstart-Wettbewerbe des siebten Laufs der Niedersachsen-Trophy in Adelheide waren für die Sommerbiathleten des USK Gifhorn gleichzeitig die Generalprobe für die deutschen Titelkämpfe. Bei sechs Starts gab‘s für die Gifhorner vier Siege.

Voriger Artikel
Nur zwei Absteiger: Vorsicht bleibt
Nächster Artikel
Beach-Tennis kommt gut an

Die Sommerbiathlon-DM in Bayerisch Eisenstein kann kommen: Bei der Generalprobe in Adelheide feierte Rieka Saucke einen von vier Erfolgen des USK Gifhorn.

Quelle: Sebastian Preuß

Im Rahmen der nordwestdeutschen Landesmeisterschaften gewannen Alexander Lipinski (Schüler A, drei Kilometer, 16:26 Minuten, vier Schießfehler), Georg Paulmann (Junioren, sechs Kilometer, 26:46 Minuten, sechs Schießfehler), Rieka Saucke (Damen, fünf Kilometer, 32:46 Minuten, sieben Schießfehler) und Steffen Hannich (Herren 1, sechs Kilometer, 26:11 Minuten, vier Schießfehler) ihre Altersklassen. „Steffen hat sogar die schnellste Gesamtzeit des Tages geschafft“, so USK-Spartenleiter Peter Kostrewa.

Bei den Herren 1 war auch Dennis Gerdau vom USK dabei, der sich mit neun Schießfehlern deutlich mehr als die Konkurrenz leistete, sich allerdings durch seine Laufleistung in 28:31 Minuten doch noch den dritten Platz sicherte. Hanno Löwenthal (Herren 2, sechs Kilometer, 30:52 Minuten, zwei Schießfehler) musste sich nur dem Sieger Arvid Schulz vom BSV Bösel geschlagen geben und erreichte den zweiten Platz.

In dieser Woche geht‘s nun für insgesamt 17 Starter des USK zur DM nach Bayerisch Eisenstein. Nur der beruflich verhinderte Florian Weritz muss passen, obwohl er sich eigentlich qualifiziert hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn