Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
VfR fiebert Highlights entgegen

Leichtathletik VfR fiebert Highlights entgegen

Immer in Bewegung: So präsentierten sich die Läufer des VfR Wilsche/Neubokel auch auf ihrer Spartenversammlung. So gab es nicht nur einen Rück-, sondern auch einen Ausblick auf die VfR-Highlights 2014.

Voriger Artikel
BVG: Kann Bhat nochmal spielen?
Nächster Artikel
Sonja Schlösser ist die Feuerwehrfrau

Auf nach Gifhorn: Der Wilscher Fun-Run zieht bei seiner 10. Auflage an den Schlosssee um.

Quelle: Photowerk

„Die größte Herausforderung ist der neue Gifhorner Lauftag am 21. September“, berichtet Spartenleiter Stefan Hölter.

  • Kernstück wird der 10. Fun-Run sein, der von Wilsche an den Schlosssee umzieht.
  • Nachmittags startet in Neudorf-Platendorf der Südheide-Marathon, ebenfalls mit Zieleinlauf auf den Schlosswiesen.
  •  Im Angebot ist neben dem Halbmarathon und dem Staffellauf auch zum ersten Mal ein „Bike & Run“ über die halbe und ganze Distanz. Die Strecke ist als Zweierteam oder als Staffel zu bewältigen.

„Mit dem Umzug nach Gifhorn wollen wir ein Zeichen für die Aktion ready4work setzten“, erklärt Hölter und fügt hinzu: „Laufen für mehr Ausbildungsplätze ist eine tolle Sache. Der Lauftag wird deshalb in Kooperation mit zahlreichen Vereinen sowie Stadt und Landkreis Gifhorn durchgeführt.“

Zum Jahresende wird es am 23. November einen Geburtstags-Etappenlauf mit über 50 Kilometer Länge und am 20. Dezember einen Weihnachtsmann-Cross geben.

Aktiv ging‘s für die Mitglieder auch durchs vergangene Jahr - wie beim Rückblick auf der Versammlung deutlich wurde. „Wir waren in ganz Europa unterwegs. Marathons, Landschaftsläufe, Rennsteiglauf, Zugspitzlauf, Klettern in Italien und Speedwandern in Österreich,“ zählt Hölter auf und freut sich auf viele vergleichbare Aktionen in diesem Jahr. „In der Region werden wir besonders beim Lauf-Cup Flagge zeigen.“

Zudem startet am 29. April wieder ein Anfängerprojekt. Hölter: „Wer nicht bis Ende April warten will, kann jeden Dienstag um 18.30 Uhr zum Lauftreff am Wilscher Sportplatz kommen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel