Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
VfB-Staffel gewinnt erneut

Leichtathletik: Halbmarathon-Staffel VfB-Staffel gewinnt erneut

Die Strecke lang, der Zieleinlauf knapp: Beim 5. Halbmarathon-Staffellauf des TuS Neudorf-Platendorf über fünfmal 4200 Meter trennten die ersten drei Mannschaften am Ende ganze 41 Sekunden. Den Staffel-Sieg sicherte sich der VfB Fallersleben (1:23:55 Stunde), schnellste Einzelläufer waren Frank Wolpers (15:29 Minuten) vom gastgebenden TuS und die Fallersleberin Claudia Parschau (16:21 Min.).

Voriger Artikel
MTV Super Start, dreckiger Sieg
Nächster Artikel
Sartison: Stallduell um den WM-Titel

Siegreich: Der VfB (v. l. Fabian Borchert, Dorothea Jung, Claudia Parschau, Hans-Günter und Arne-Christian Wolff) gewann die Staffel, Platendorfs Frank Wolpers (r.) die Einzelwertung.

Insgesamt elf Staffeln gingen an den Start, ab dem dritten Teilstück übernahm der VfB mit Dorothea Jung die Führung – und gab sie nicht mehr ab. Fallerslebens Schlussläufer Arne-Christian Wolff brachte den Sieg nach Hause.

Hinter Titelverteidiger VfB lieferten sich Gastgeber Platendorf und der VfR Wilsche/Neubokel einen packenden Zweikampf. Letztlich rettete Wilsche mit Schlussläufer Jan Formaniak zwei Sekunden Vorsprung vor Platendorfs Top-Läufer Wolpers ins Ziel.

ERGEBNISSE

Mannschaft:
1. VfB Fallersleben, 1:23:55 Stunde;
2. VfR Wilsche/Neubokel, 1:24:34 Std.;
3. TuS Neudorf-Platendorf, 1:24:36 Std.

Einzel, Männer:
1. Frank Wolpers (Platendorf), 15:29 Minuten;
2. Jan Formaniak (Wilsche), 15:30 Min.;
3. Arne-Christian Wolff (Fallersleben), 15:36 Min.

Damen :
1. Claudia Parschau, 16:21 Min.;
2. Dorothea Jung (beide Fallersleben), 17:18 Min.;
3. Sonja Koch (Platendorf), 18:07 Min.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.