Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Trotz Matchballs: BVG-Mixed raus

Badminton: DM Trotz Matchballs: BVG-Mixed raus

Sie bestritten den Auftakt bei der Badminton-DM in Bielefeld - und sorgten gleich für eines der spannendsten Spiele des Tages. Leider war‘s ein Krimi ohne Happy End für den BV Gifhorn. Daniel Porath und Sonja Schlösser unterlagen trotz eines Matchballs.

Voriger Artikel
Gamsen hätte nichts gegen mehr Distanz
Nächster Artikel
DM-Start: Fabienne Deprez siegt im Express-Tempo

Krimi ohne Happy End: Porath (h.) und Schlösser sind raus.

Quelle: Sebastian Preuß

„Das war echt ärgerlich, da war mehr für uns drin“, sagte Schlösser nach der Auftaktniederlage. Gegen David Kramer/Nadine Kuhnert (SG Schorndorf) wehrte das BVG-Duo zunächst drei Satzbälle ab, holte Durchgang eins mit 23:21. Auch im zweiten Satz lagen Porath/Schlösser 18:20 hinten, nutzten dann beim Stand von 21:20 ihren einzigen Matchball nicht - 22:24.

Doch der vergebene Matchball war für Porath nicht entscheidend: „Das war unsere Schwächephase im dritten Satz.“ Schlösser sah‘s genauso: „Vorher war‘s ein enges Match. Doch diese Phase hat uns den Sieg gekostet.“ Die BVGer konnten nur noch von 11:17 auf 18:21 verkürzen.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn